Was zieht dich an Miss Platnum?!

Miss Platnum braucht man eigentlich nicht mehr vorstellen. Seit vielen Jahren schon, bereichert sie die deutsche Musikszene auf ihre ganz eigene Art, nicht nur in Punkto Musik, sondern auch mit ihren ausgefallenen Outfits.

Ich freue mich sehr heute fragen zu können:

Was zieht dich an Miss Platnum?!

_MG_3879

Wie und wo gehst du am liebsten shoppen?
Ich shoppe am liebsten auf Reisen. Da bin ich viel entscheidungsfreudiger, weil ich denke, so schnell komm ich nicht wieder her. In Berlin shoppe ich gerne am Hackeschen Markt, in der Kastanienallee und am Ku’damm. Es gibt auch ziemlich viele gute Vintage Läden in Berlin. In Paris, New York und Stockholm habe ich auch sehr schöne Vintage Mitbringsel geshoppt.

Hast du Lieblingsmarken oder Läden?
Ich liebe Tata Christiane und trage sehr viel von ihr. Ebenso Kokon to Zai.

Hat dein Outfit einen kulturellen Hintergrund? 
Ich nenne meinen Stil „Urban Chic“, genauso wie meine Musik Urban Pop heisst. Es ist ein Mix aus urbanen Straßenlooks mit etwas Glamour. Der Glamour kommt meist durch edle Stoffe wie Seide, Leder o.ä und durch Schmuck. Sabrina Dehoff und Akkesoir feiere ich sehr ab.

Miss Platnum 2Miss Platnum bei den Dreharbeiten zu „Popstars“

Welchen Namen würdest du diesem Outfit geben?
Urban – Asia – Chic

Warum hast du dich an diesem Tag für dieses Outfit entschieden? 
Ich steh grad voll auf Kimono. Ich setze ihn ein wie eine Bomberjacke und so wird jedes Shirt, jede Bluse oder jedes Kleid von casual zu chic, ganz unangestrengt. Das ist für mich sehr wichtig.

Hast du dir schon mal ein Kleidungsstück selbst gemacht?
Ich habe einen Sweater, der vorher einfach schwarz war umgestylt. Habe ein Adidas T-Shirt zerschnitten und das Logo umgekehrt vorne auf den Pulli gestickt. Ich werde immer gefragt ob das ein designer stück ist, wenn ich den Sweater trage.

Welche Internetseiten oder Blogs die sich mit Mode beschäftigen gefallen dir? 
Ich mag Blogs wie Style From Tokyo, Stil In Berlin und Dandy Diary.

Miss Platnum 1Foto vom Videodreh „Kanonen“, am Flughafen Tegel

Welchen Namen würdest du deinem Outfit geben und warum hast du dich an diesem Tag für dieses Outfit entschieden?
Kanonen – Rudel – Straßenlook. Ganz klar, es muss nach mir und nach Berlin aussehen und den swagger on a zillion haben.

Dein aktuelles Lieblingskleidungsstück? 
Ein Long-Shirt von KTZ.

Deine aktuellen Lieblingsschuhe? 
Nike Huarache, immer wieder Nike Air Max in allen Varianten und Doc Martens.

Gibt es ein bestimmtes Teil oder einen Trend den du nie wieder mitmachen würdest? 
Schlaghosen. ;-))

Miss Platnum auf InstagramMiss Platnum auf Instagram

Ein Klassiker in deinem Kleiderschrank auf den du niemals verzichten würdest? 
Das klassische schwarze Kleid. Bei mir ist es die Sophia Loren Variante, ein klassisches schwarzes Etui Kleid mit betonter Taille. Das sieht mit hohen Schuhen und dezentem Schmuck immer super aus.

Wer oder Was inspiriert dich zurzeit?
Ich lasse mich gerne von Menschen auf der Straße inspirieren, also vom Berliner Street-Style. – Ich freu mich richtig, wenn jemand z.B. im 50er Retro Look rumläuft, und von der Sohle bis zum Scheitel alles darauf ausgerichtet ist. Mir ist dabei egal ob bunt oder bieder oder sonstwas, es muss nur zu der Person passen, die es trägt.

Wo findet man dich im Netz?
Homepage:  http://www.missplatnum.com

Instagram:  https://instagram.com/missplatnumofficial/

Facebook:  https://www.facebook.com/missplatnum

Vielen lieben Dank, für das Interview und ganz viel Erfolg für dein neues Album! <3

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, dann teile ihn gerne mit deinen Freunden!

Sag Hallo! auf Facebook, Instagram und YouTube

Erhalte kostenlos alle neuen Beiträge direkt in dein Email Postfach!

Hier für den Newsletter anmelden:

Chefboss lautet der Name, der Hamburger Girlcrew, die seit kurzem von sich reden macht. Die...

Heute gibt es den zweiten Teil der Serie „Top 10“ für euch. In dieser Serie...

Trend Guide für die schönsten Herbst-Strickjacken 2015. Der September hat begonnen und es wird wieder...

Minimalismus ja, aber wo fange ich bloß an? Wer sein Leben vereinfachen und sich das...

Heute habe ich mal eine kleine Mode-Inspiration für euch. Eines meiner aktuellen Lieblingsoutfits besteht aus...

Vor einiger Zeit, genauer gesagt in der Anleitung für ein Sonnenbrillen-Etui, habe ich dir verraten,...


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching