Was sagt das Essen in Berlin über Politik aus?

Die Bundestagswahl steht vor der Tür und die Medien sind voll von politischen Diskussionen. Und auch das Essen in Berlin spielt eine Rolle. Wirklich? - Wirklich.

Das letzte TV Duell zeigte, dass die beiden Favoriten für die Kanzlerwahl in vielen Themen nicht übereinstimmen. Angela Merkel teilte kürzlich ihr liebstes Rezept für Kartoffelsuppe, es scheint also, als könne auch Essen eine wichtige Rolle dabei spielen, wie wir unsere politischen Entscheidungen treffen.

Die traditionelle Kartoffelsuppe wird wohl vor allem konservative Wähler zufrieden stellen, doch viele Menschen stellen sich die Frage, warum die Kanzlerin nicht viel Interesse an modernen Rezepten zu haben scheint.

Nur wenige Orte in Deutschland haben mehr kulinarische Innovationen zu bieten, als Berlin. Die Hauptstadt ist bekannt für künstlerische pop-up Restaurants und ihr massives Angebot an „ethnischen" Restaurants, welche verschiedene Küchen aus der ganzen Welt präsentieren.

Ein kurzer Blick auf Deliveroos Liste der besten Restaurants in Berlin zeigt, wie Gerichte aus Orten wie Vietnam, Korea, Indien, Israel und Chine in dieser essensaffinen Stadt immer beliebter werden. Einige konservative Bürger mögen meinen, dieser Trend bedroht die Lieblinge der deutschen Küche, aber es ist vor allem interessant zu sehen, wie sogar der bescheidene Burger mittlerweile im beliebten Wilhelms Burger Restaurant sogar als veganer Genuss wiedererfunden wurde.

Solche Trends schocken zweifellos traditionelle Esser, doch sie zeigen auch, wie die liberale Food-Szene Berlins das Vorwärtsdenken seiner Bürger widerspiegelt.

Angela Merkels bewundernder Einsatz in der Flüchtlingspolitik besonders in der Krise 2015 hat ihr viel Kritik eingebracht, doch gerade Entscheidungen wie diese sorgen dafür, dass Berlin ein solcher Hotspot für Essensbegeisterte aus aller Welt bleibt.

An Orten wie Berlin Kreuzberg wird diese Theorie besonders gut bewiesen. Der Stadtteil ist ein Traum für Liebhaber guten Essens, und besonders türkische Restaurants sind hier in allen Ausführungen zu finden.

Doch auch Küchen aus anderen Ländern wie Marokko, Palästina und dem fernen Osten haben mittlerweile ihren Weg nach Berlin gefunden, sodass für jeden etwas dabei ist. Auch das Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig serviert traditionelle Berliner Gerichte aus lokal angebauten Zutaten.

Zusätzlich dazu beweist Berlins aufregende "Pop-up Food" Szene, dass es der Stadt mit Sicherheit nicht an unternehmerischem Geist fehlt.

In der politischen Welt mag es viele Meinungsverschiedenheiten geben, doch es scheint als könnte man sich zumindest darauf einigen, dass Berlins Restaurants von den zukunftsorientierteren politischen Entscheidungen profitiert haben.

SPONSORED POST


wallpaper-1019588
Arbeitsmarktbarometer Q3/2018
wallpaper-1019588
"Quakquak und die Nichtmenschen" / "Coincoin et les z'inhumains" [F 2018]
wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
Wem schwörst du deine Treue?
wallpaper-1019588
Adventskalender Schweizer Familienblogs: Scherenschnitte als Geschenk- und Tisch-Deko
wallpaper-1019588
Future Astronauts Horizons Podcast Episode #027 // free download
wallpaper-1019588
Mit Fingerfuchs basteln in unter 20 Minuten |Gewinnspiel|
wallpaper-1019588
Ice Cube – That New Funkadelic (Live @ The Tonight Show starring Jimmy Fallon)