Was macht euer Hund, wenn ihr nicht Zuhause seid? Furbo weiß es und schenkt euch 70 Euro!


Dieser Post enthält eine persönliche Empfehlung von mir, die definitiv von Herzen kommt und Werbung.
Wie oft habe ich mich schon gefragt, was Lucy und Eloise im Hamilton machen, wenn ich unterwegs bin und die beiden alleine lasse. Das kommt zwar maximal nur einmal die Woche vor ... aber gerade deshalb interessiert es mich umso mehr!
Schlafen Lucy und Eloise die ganze Zeit oder stehen sie vor der Tür und warten bis ich wieder komme? Machen sie es sich in meinem Bett kuschelig oder jammern sie die ganze Zeit? Hüpfen sie auf den Sofas und ärgern die Katze Inka?
Mein Testbericht zur Furbo Hundekamera: test bericht hund erfahrungsbericht kamera haustiere beobachten
Ich tippe mal auf Schlafen ... aber sicher bin ich mir da nicht. Die Möbel stehen noch alle am Platz wenn ich wieder nach Hause komme, aber was haben die beiden in den drei Stunden wirklich gemacht?
Wie gerne würde ich meine Hunde ab und zu mit der Kamera beobachten oder einfach mal kurz checken ob noch alles in Ordnung ist.
Deshalb habe ich mich schon öfters auf die Suche nach einer kleinen Kamera gemacht, aber nie etwas passendes gefunden. Entweder waren die Kameras unpraktisch oder hatten zu wenig Funktionen. Und sie waren immer hässlich! Ich wollte so ein Ding nicht im Wohnraum stehen haben. Niemals!
Doch das hat sich nun schlagartig geändert. Denn ich habe die weltweit erste Hundekamera, die Leckerlis wirft entdeckt. Die Hundekamera Furbo ist ganz neu auf dem Markt und lässt das Herz eines jeden Hundeliebhabers höher schlagen ... und ganz besonders auch meines!
Denn von nun an, kann ich aus der Ferne mit Lucy und Eloise in Kontakt treten und interagieren.
Wirklich wahr!!! 
Mein Testbericht zur Furbo Hundekamera: test bericht hund erfahrungsbericht kamera haustiere beobachten
Denn die Hundekamera Furbo hat GRANDIOSE FUNKTIONEN: 
  • ihr könnt euren Hund via App von eurem Smartphone aus ÜBERWACHEN
  • ihr könnt mit eurem Hund via App SPRECHEN und zum Beispiel BERUHIGEN
  • ihr könnt LECKERLIES WERFEN! 
  • ihr bekommt sofort mit, wenn euer Liebling bellt. Denn Furbo hat einen integrierten Bell-Alarm und schickt euch eine Nachricht aufs Handy, sobald euer Hund bellt
  • ihr könnt euren Vierbeiner auch im Dunkeln überwachen. Die Kamera hat eine Nachtsicht-Funktion.
  • ihr könnt jederzeit Fotos und Videos via App erstellen

Einfach nur WOW! Ich bin mehr als begeistert, denn alle Gimmicks funktionieren tadellos:
Die Kamera überträgt in HD, Weitwinkel und Echtzeit. Durch die Weitwinkel-Funktion kann ein ganzer Raum überwacht werden. Das 2-Wege-Mikrofon ermöglicht mir mit Lucy und Eloise zu sprechen, aber auch zu hören, ob sie jammern oder bellen. Und ich kann den beiden Mäusen Leckerlis zuwerfen und ihnen somit ein kleine Freude bereiten!
Schaut mal: ich habe für euch ein Video direkt mit der Hundekamera aufgenommen:
 

wallpaper-1019588
Bald geht es wieder los mit dem Adventszauber bei „schon ausprobiert!?“
wallpaper-1019588
Klaustrophobische Schuldzuweisungen in zusammengeschusteter Figurenkonstellation
wallpaper-1019588
Zeit für mich – nicht nur im Urlaub
wallpaper-1019588
Santas größte Herausforderung
wallpaper-1019588
Yusaku Maezawa wird der erste Mondtourist!
wallpaper-1019588
Microsofts Upgrade-Warnung zu Windows 10 Version 1809
wallpaper-1019588
Im Mai 2019 schon was vor? Golfkreuzfahrt ahoi!
wallpaper-1019588
Birkenstamm-Deko