Was kommt zum Schluss?

Die Shortcuts, natürlich. Diese kleine, aber feine Sammlung häufig gestellter Fragen einschließlich korrekter Antworten schließt den Monat ab. Einen Monat, in dem es nur an einem einzigen Tag keinen neuen Beitrag in diesem Blog gab. Keine so schlechte Statistik.

Was kommt zum Schluss?

Nicht das Beste, aber das Kürzeste. Diesmal drehen sich die Shortcuts unter anderem um Portugal, ein bekanntes Brettspiel, die Badewanne, ein Fremdwort und das spätantike Rom.

Shortcuts Februar 2017

  • Wann wurde Rom geteilt? 395 n. Chr.
  • Was bedeutet ephemeral? Kurzlebig.
  • Was wird immer kürzer, je länger man daran zieht? Die Zigarette.
  • Welcher Hund geht aufs Katzenklo? Ohne Training keiner.
  • Welche Währung hat Dänemark? Dänische Krone.
  • Welcher Film beginnt mit einem Motorradunfall des Titelhelden? Lawrence von Arabien.
  • Bin ich dumm? Dumm ist der, der Dummes tut.
  • Mit wie viel Steinen spielt man Mühle? 18 (9 pro Spieler)
  • Wie heißt Portugal in der Landessprache? Portuguesa.
  • Wer hat die Badewanne erfunden? Funde belegen, dass auf Zypern bereits vor mehr als 3000 Jahren Badewannen genutzt wurden.

wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: TinTin geben mit „Sphären“ weitere Einblicke in ihre Debüt-EP
wallpaper-1019588
Berghasen Produkt-Lieblinge: Herbst- & Winter-Special!
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Öldesaster bedroht die Strände des brasilianischen Nordostens
wallpaper-1019588
Neue „Yu-Gi-Oh!“-Artikel im Oktober
wallpaper-1019588
Ischias natürlich behandeln
wallpaper-1019588
Coca de Verdura: Spanische Gemüsepizza