Was ist eigentlich Entspannung?

Was ist eigentlich Entspannung?Was fühlst Du, wenn Du entspannt bist?
Wie sieht ein entspannter Tag für Dich aus?
Kannst Du Dich jederzeit tief entspannen?
...oder sind die äußeren Umstände dafür verantwortlich, wenn Du Dich nicht entspannen kannst?
Viele Menschen halten Entspannung für ein Gefühl, das sich ganz von selbst einstellt. In schöner Umgebung, mit viel Zeit und Abstand vom Alltag lässt sich tatsächlich gut entspannen..
Wie sieht es mit der Entspannung aber aus, wenn sie dringend nötig wäre? Wenn beispielsweise der Alltag Deine volle Aufmerksamkeit erfordert und ungelöste Herausforderungen an Deinen Nerven zerren?
Ein Alltagsklima in dem Druck und Hektik herrscht, kann negativen Stress erzeugen.
Entspannung schenkt Dir Ausgleich, stärkt Deine Gesundheit und hilft Dir dabei, gute Entscheidungen zu treffen. 

Wie funktioniert Entspannung im Alltag?
Mein Weg, den ich nun schon seit 14 Jahren gehe, führt über die Beruhigung der Gehirnwellenfrequenzen (10 Hz) auf die Alpha-Ebene.
Mit etwas Training ist das für jeden Menschen leicht erlernbar und mit sehr geringem Zeitaufwand in den Alltag zu integrieren. Schon wenige Minuten pro Tag schaffen eine gesunde Basis an Entspannung, aus der sich unbegrenzt positive Kraft und Energie für tägliche Herausforderungen schöpfen lässt.
Macht Entspannung glücklich?
Nach meiner Ansicht ist das Glück ein "flüchtiges" Gefühl, das sich nur dann und wann einstellt und im entspannten Zustand einen besonderen Genuss bietet. Wer grundsätzlich entspannt ist, kann leichter Wichtigkeiten von Nichtigkeiten unterscheiden und sich dadurch ein stabiles und haltbares Gefühl von Zufriedenheit aufbauen.
Bevor Du allerdings die angenehmen Vorzüge von Entspannung für Dich ganz persönlich auskosten und  nutzen kannst, bedarf es einer bewussten Entscheidung.
Entspannung kostet Zeit und genau davon hat ein "gestresster" Mensch in der Regel am Wenigsten.
Meine Meinung:
Niemand hat Zeit, denn Zeit muss ich mir nehmen.
Meine eigene Erfahrung ist, dass ich die Zeit, die ich für Entspannung aufwende, an anderer Stelle um ein Vielfaches wieder einspare.
Beispiel:
Bessere Konzentration und Gelassenheit vermeiden viele Fehler, die sich nur zeitraubend finden und beseitigen lassen würden.
Entspannung spart Zeit!
Zeit für Entspannung fördert die Gesundheit und stärkt körpereigene Abwehrkräfte. Dadurch erübrigt es sich in vielen Fällen zeitraubende Maßnahmen von Therapien und Behandlungen auf sich zu nehmen.
Viele Herausforderungen lassen sich bereits im Vorfeld erkennen (und häufig auch entschärfen) wenn es Dir entspannt gelingt, den Überblick zu behalten und bessere Blickwinkel einzunehmen.
Entspannte Entscheidungen sind immer besser als solche die unter Stress und Druck getroffen werden.
Übrigens:
Ein "Bierchen" am Abend oder ein schöner Film kann möglicherweise gute Gefühle hervorrufen.
Entspannung ist jedoch unabhängig von äußeren Umständen und sorgt für Ausgeglichenheit und Lebensfreude.
Ich wünsche Dir viel gute Entspannung, an der Du Dich Tag für Tag freuen kannst.
Besser und besser,
Gaba

wallpaper-1019588
Manga-Neuerscheinungen im Juni 2020!
wallpaper-1019588
Bund und Länder gaben in 4 Jahren 350 Milliarden Euro für unsere friedfertigen und schutzbedürftigen Ausländer aus
wallpaper-1019588
Schwarzwälder Kirsch-Muffins
wallpaper-1019588
Raspelkuchen mit Joghurt-Kirsch-Füllung