Was ist Adrianopel? (& Shortcuts)

So wie Istanbul einst Konstantinopel hieß, trug Edirne früher den Namen Adrianopel. Edirne ist eine Großstadt im Westen der Türkei und damit im europäischen Teil des Landes. Der Name Adrianopel ist spätestens seit den 1920er Jahren nicht mehr geläufig.

Was ist Adrianopel?

Die alte Bezeichnung Adrianopel für die Stadt Edirne, welche bereits bereits seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. existiert, geht auf den römischen Kaiser Hadrian zurück. Dieser verhalf der Stadt, die bis dahin übrigens Odrysia hieß, im Jahr 125 n. Chr. zu neuer Blüte.

Von einer Stadt, die in ihrer langen Geschichte verschiedene Namen hatte, wechseln wir kurz zu zehn ganz unterschiedliche Fragen.

Shortcuts Mai 2019

  • Welche Kinder hatten Adam und Eva? Kain und Abel.
  • Firmung welches Alter? Zwischen 14 und 16 Jahren.
  • Welche Farben hat die Flagge von Tschad? Blau-Gelb-Rot.
  • Was ist der Silverdome? Der Silverdome war ein Stadion in der US-Stadt Pontiac und wurde 2017 abgerissen.
  • Was ist das Gegenteil von inspiriert? Uninspiriert, einfallslos, ideenlos, banal, langweilig, trostlos.
  • Warum Name Weimarer Republik? Der erste Tagungsort der Verfassunggebenden Nationalversammlung nach der Novemberrevolution war die Stadt Weimar.
  • Was ist eine Schleppe? Der Teil eines Kleidungsstücks, der hinten über den Boden schleift.
  • Woraus besteht ein Mundspatel? Zumeist aus Holz.
  • Wo liegt Vias? In Südfrankreich.
  • Hat Nordirland eine Fußballliga? Ja, die NIFL Premiership.

wallpaper-1019588
Bluetooth-Lautsprecherr Anker SoundCore 2 im Angebot
wallpaper-1019588
10 Zimmerpflanzen, die für Menschen und Tiere ungiftig sind
wallpaper-1019588
Vegane Hundeernährung?
wallpaper-1019588
[Manga] The Vote [1]