Was in 365 Tagen alles passieren kann

 Was in 365 Tagen alles passieren kann
Was in 365 Tagen alles passieren kann
Was in 365 Tagen alles passieren kann
Was in 365 Tagen alles passieren kann
Was in 365 Tagen alles passieren kann
Über 365Tage ist der letzte Post her. Tatsächlich habe ich damals beschlossen einfach mal eine Blog Pause einzulegen. Ein paar Wochen später war ich schwanger mit unserem zweiten Kind. War müde, musste viel liegen. Der Mini kam in den Kindergarten und unser Alltag ganz neu. Ganz spontan haben der Liebste und ich beschlossen zu heiraten. Ich wollte nie im Herbst heiraten, wollte rosa Blumen und auf keinen Fall schwanger heiraten. Tatsächlich haben wir im Oktober geheiratet, war in der 18SSW und wollte unbedingt Herbstfarben im Strauß haben. Bis zur Hochzeit hatte ich nur sieben Wochen. In der ersten Woche war alle geplant und erledigt, das Kleid gefunden. Im März 2017 kam dann unser Babymädchen auf die Welt. Seit 14 Wochen ist sie nun auf der Welt und macht den Mini zum stolzen großen Bruder und unsere Familie komplett. Ja und nun sitze ich hier und schreibe nach über 365 Tagen wieder einen Post für Euch!Ganz weg war ich nie. Denn auf meinem Instagramm Account zeige ich täglich Fotos aus unserem Alltag. Aber ich denke ich werde auch hier ab und zu wieder ein paar Worte für Euch schreiben und ein paar Rezepte zeigen. Ich freue mich auf eine gemeinsame Zeit mit Euch und bin gespannt wo mein Blog mich hinführt. Eure Saskia ♥

wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
11 essbare Pilze und wie Sie diese erkennen
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten
wallpaper-1019588
Tipps für den Blumengarten