Was für eine schöne Reise

Was für eine schöne Reise

Wiener Hauptbahnhof by night.

Okay, das Erfahrungsmaterial ist für einen Vergleich eigentlich zu klein. Und doch. Als ich am Samstag und Sonntag mit den ÖBB nach Wien und retour fuhr, war das himmlisch. Beide Knapp-acht-Stunden-Fahrten endeten ohne Verspätung. Im Waggon gab es Wireless. Das Essen im Speisewagen war wirklich gut, das Personal so was von freundlich. Und kein einziger Toilettenbesuch endete vor einem kaputten und geschlossenen WC. Es fiel mir schwer, nicht an die SBB zu denken - ich habe die Differenz zu unserem nationalen Bahnunternehmen genossen.
P.S. Immerhin gibt es in der Schweiz keine Eisenbahnerstreiks, die das ganze Netz lahmlegen. So geschehen gestern in Österreich - der Warnstreik dauerte zwei Stunden.

wallpaper-1019588
Das Versagen der Qualitätsmedien in der Impfdebatte
wallpaper-1019588
Frühlings- & Oster-Neuheiten vom Carlsen Verlag
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Natalyah
wallpaper-1019588
Rote-Bete-Curry mit Kokosmilch und Spinat
wallpaper-1019588
Geschenk zum valentinstag fur ein mann
wallpaper-1019588
KUMMER: Überraschung gelungen
wallpaper-1019588
Einladungskarten geburtstag fur whatsapp