Was es am Wochenende aus Sihanoukville zu berichten gibt

Moenche auf der Ekareach Street Was es am Wochenende aus Sihanoukville zu berichten gibt

Am Sonntag auf der Ekareach Street in Sihanoukville.

Heute hat in Sihanoukville nicht nur der 2. Internationale Halbmarathon stattgefunden sondern auch eine Prozession buddhistischer Mönche ist durch die ganze Stadt gezogen. Begleitet von Polizei und Presse zogen sie stumm ihres Weges. Warum sie das taten blieb mir leider verborgen auch die am Straßenrand stehenden Kambodschaner konnten mir keine Antwort geben.

Am Nachmittag besuchte ich ein Restaurant wo man mir erzählte, das in der vergangenen Nacht, in einem Laden der Snooky heißt, eine Miss Sihanoukville 2013 Wahl abgehalten wurde. Die Damen sollen lokale Schönheiten, von ländlicher Anmut, gewesen sein und wie nicht anders zu erwarten ereignete sich wieder eine Haarsträubende Geschichte. Verwickelt waren eine 2 köpfige Jury aus der Balkan-Region, der englische Wirt und 18 Biere. Die Schönste Khmer-Lady von allen soll am Ende ein Preisgeld in Höhe von 50, – $ erhalten haben. In Kambodscha immerhin in etwa ein Monatslohn.


wallpaper-1019588
Gmoa Oim Race 2019
wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Da war doch noch was
wallpaper-1019588
Butter oder Kanonen?
wallpaper-1019588
Mueller-Report veröffentlicht: Zahlreiche Russen-Kontakte +++ Versuche der Justizbehinderung
wallpaper-1019588
Castlevania Anniversary Collection – Das Line-Up an Titeln steht nun fest
wallpaper-1019588
She Drew The Gun: Nachholbedarf
wallpaper-1019588
Paprika-Chili-Marmelade mit Pumpernickel und Ziegenfrischkäsetaler