Was ein Gedicht ist

In dem folgenden Gedicht von Ernst Jandl häufen sich i-Reime in Form von Haufenreimen aaaaaabbbccc, wobei a und b auch noch durch Assonanz verbunden sind: 9 mit i und erst zum Schluß eine kleine Verschiebung im Rachenraum auftritt.

Was ein Gedicht ist

ich sage das ist ein gedicht
und gefällt es dir auch nicht
ist gefallen ja nicht pflicht
auch mir selbst gefällt es nicht
aber schreiben ist mir pflicht
deshalb schrieb ich dies gedicht
sagte gleich daß es eins ist
und wäre jetzt wie du dismissed
ging mir nicht wie jedem christ
quäle nie ein tier zum scherz
denn es fühlt wie du den schmerz
außerordentlich zu herz

i-Attacke geht weiter. Noch 5 Tage bis i!



wallpaper-1019588
Nokia T21 Tablet kann ab sofort bestellt werden
wallpaper-1019588
Der Mitternachtsgarten
wallpaper-1019588
Giftige Zimmerpflanzen für Hunde
wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde