Warum werden Fische nicht als Lebewesen gesehen?

Diese Frage stellte ich mir heute an der Uni.

Eine Kommilitonin hat mit mir über meine Beweggründe geredet, vegan zu leben. Sie konnte absolut nicht verstehen, warum ich so denke, wie ich es tue, warum ich der Meinung bin, dass die Kühe es nicht so geil finden, permanent besamt, von den Kälbern getrennt und gemolken zu werden, etc.

Das Beste kam allerdings, als sie meinte, Fisch sei ja absolut in Ordnung. Schließlich sei es Fisch. Ich wusste erst gar nicht, wie ich reagieren sollte und fragte nur, warum sie das denken würde. Antwort: “weil es Fisch ist!”. Ich: “aber meinst du, ein Fisch fühlt nichts?” Sie: “genau, ein Fisch fühlt nichts. Er ist eben ein Fisch.”.

Wir haben dann ein bisschen diskutiert und ich habe sie gefragt, warum sie das denken würde. Für mich macht das keinen Sinn. Jedes Tier besteht doch aus Sinnesorganen, Haut, usw. – da kann es doch gar nicht anders sein, als dass jedes Tier fühlt oder nicht?

Wie gesagt, für mich macht es KEINEN Sinn, dass eine Spezies weniger fühlt als andere. Und ich bin erschüttert, wenn mir jemand mit so einem “Argument” kommt, ehrlich.

Ich habe dann gesagt, sie solle sich mal vorstellen, im Meer zu leben, immer schön im Wasser, in einem geschützten Raum… und dann wird sie an einem Haken rausgezogen. Und liegt an der Luft. Kein Wasser. Kein geschützter Raum. Keine vertraute Umgebung. Fände sie das toll? NEIN. Fände sie nicht. Aber der Fisch. Anscheinend. Wenn es nach ihr ginge.

Weil sie ist nicht überzeugt, dass ein Fisch etwas fühlen kann.

Hummer lieben es übrigens, wenn man sie in einem Topf in Wasser kocht.

Oder vielleicht auch nicht, weil Hummer fühlen ja nicht, also können wir nicht wissen, ob sie es lieben oder nicht.

Seufz.

Meine Kommilitonin (die abgesehen von diesen Aussagen nett ist) meinte dann noch, als ich sie fragte, ob der Pelzkragen an ihrer (LEDER!-) Jacke echt sei, dass sie es nicht wisse, aber selbst wenn: Pelz ist in Ordnung, weil die Tiere werden extra für den Pelz gezüchtet und werden ja nicht gequält.

Es kann sein, dass sie sich nach dieser Ansage einen Monolog über Pelzfarmen anhören musste!

Chinese Fur Trade Exposed, sage ich nur. Ein Video von vielen über die üblen Methoden der Pelzfarm-Betreiber.

Sie wollte nicht glauben, dass den Tieren auf solchen Pelzfarmen die Schädel eingeschlagen werden, sie anal Stromschläge eingeführt bekommen, lebendig gehäutet werden und zuvor in den miserablen Zuständen überhaupt leben.

ABER: ich habe es versucht, und trotz ihrem Unverständnis bin ich sicher, dass sie bei nächsten Mal an mich oder zumindest an meinen “Fuck Fur” Sticker auf meinem Kalender denkt.

Und ich hoffe, dass, wenn sie irgendwann mal einen Delphin sieht, und sich denkt, dass dieser sehr wohl Gefühle hat, sie dann ebenfalls denkt, dass es keinen Unterschied macht, ob es eine Makrele oder ein Delphin ist. Wir alle sind Lebewesen mit Gefühlen. Amen.


wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Geburtstag gluckwunsche tochter
wallpaper-1019588
Bruet, Ooche, Chies
wallpaper-1019588
Alles liebe zum valentinstag spruche
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag karte