Warum eigentlich nicht mit Gusseisenpfannen von Ronneby Bruk grillen?

Warum eigentlich nicht mit Gusseisenpfannen von Ronneby Bruk grillen?Jetzt so kurz vor Mittsommer fragt sich vielleicht der eine oder andere, was er so auf den Grill stellen soll?
Versuchen Sie es doch einmal mit einer echten Gusseisenpfanne von Ronneby Bruk aus RONNEBY in Schweden.
Die Schweden wussten schon immer, was man alles so aus Stahl und Eisen machen kann. Nicht grundlos steht die Bezeichnung Schwedenstahl noch heute weltweit für Qualität.
Dies spiegelt sich natürlich auch in den Gusseisenpfannen von Ronneby Bruk wider. Diese Pfannen kann man sehr schön auf dem Grill oder noch besser auf einer offenen Feuerstelle nutzen. Sie benötigen dazu nur eine aus am besten einem Steinring gebaute Feuerstelle und einem Gitterrost, wozu sich ein blecherner Fußabtreter sehr gut eignet.
Diesen legt man auf die Steine und stellt die Pfanne darauf. Nun kann das Bruzeln recht schnell los gehen. Dass neben der Feuerstelle aber immer ein hinreichend großer Eimer voller Wasser stehen sollte, versteht sich natürlich aus Brandschutzgründen von selbst. Auch ist es immer gut zuvor zu schauen, welche Waldbrandstufe gerade ausgerufen wurde.
Bleibt nur zu sagen: Guten Appetit!

wallpaper-1019588
[Manga] Bakuman. [6]
wallpaper-1019588
Buchsbaumzünsler Falle Erfahrungen: So erfolgreich sind sie wirklich
wallpaper-1019588
Neue Wärmeleitpaste Thermaltake TG-30 und TG-30 erschienen
wallpaper-1019588
Review: Yu-Gi-Oh! – Sacred Beasts, Shaddoll Showdown, Speed Duel, Duel Overload