Warum bloggt Benjamin?

Warum bloggt Benjamin?

Ich heiße Benjamin Kloiber, bin Politikwissenschaftler und Namensgeber von „Benjamin bloggt". Ich lebe und werke IN Wien aber FÜR Deutschland und Österreich. Demokratie 4.0 befasst sich mit den Veränderungen, derer die Demokratie in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung unterliegt.

Herausforderungen und Chancen

Und es verändert sich viel. Vor 15 Jahren lasen die Leute Zeitung. Heute beziehen viele Menschen ihre News gefiltert durch Facebook - einer Social-Media-Plattform, die es damals noch nicht einmal gab. War es früher einigen wenigen vorbehalten, ihre Ansichten in ihren eigenen Worten kundzutun, so kann das heute jeder, der Internetzugang hat.

Diese Vielfalt an publizierter Meinung schafft auch eine Vielfalt an Fragen und Bedürfnissen. Das verändert unsere Welt. Sie wird komplexer. Diese Komplexität bietet Chancen und zugleich verängstigt sie die Menschen. Niemand will mit Fragen und Problemen konfrontiert werden, für die man ad hoc keine Lösungen parat hat.

Und eben diesen Anspruch muss die Politik an sich selbst stellen. In einer komplexer werdenden Welt muss die Politik den Menschen Perspektiven anbieten und zeigen, dass sie nicht bloß Getriebene der Begebenheiten ist, sondern auch gestalten kann - und das gemeinsam mit den Menschen.

Darum bloggt Benjamin

Ich oute mich an dieser Stelle als Optimist. Wohl höre ich die Stimmen, die den baldigen Weltuntergang oder gar Schlimmeres postulieren, doch ich bin voller Hoffnung, dass Schwierigkeiten gemeistert werden können. Wir stehen zwar alle vor Herausforderungen, wir alle haben Fragen, wir alle suchen nach Antworten, doch wir alle können politisch partizipieren und gestalten - und uns damit eine bessere Zukunft schaffen.


wallpaper-1019588
Neues Ulefone Note 12P bietet lange Akkulaufzeit
wallpaper-1019588
Eukalyptus überwintern: Das gilt es zu beachten
wallpaper-1019588
12 niedrige winterharte Stauden für die ganzjährige Gartenbepflanzung
wallpaper-1019588
Wolfgang Thon – Das Lied der Dämonen