[Warteschleifenfutter] Neues im Februar 2015

Erst in einigen Tagen ist der Monat vorüber, für mich ist aber bis auf eine Vorbestellung, die erst im März ankommen wird, Schluss mit Shopping. Zum Glück muss ich mich aus Platzgründen in der nächsten Zeit, auch quasi etwas einschränken.

Zugang_Februar 2015

ALL THE BRIGHT PLACES & BIS AUFS HAAR | Diese beiden Bücher habe ich mir gleich am Anfang des Monats gegönnt. Das Debüt von Jennifer Niven geistert momentan sehr viel auf Blogs rum. Es scheint jeder begeistert von dem Buch zu sein. Da war ein Kauf natürlich unabweichlich. Der Thriller von K.A. Harrington aus dem Magellan Verlag hat mich natürlich zuerst durch das Cover angesprochen. Dabei finde ich Clowns doch eigentlich unheimlich.

EGAL WOHIN | Das neue Buch von Franziska Moll darf ich vorab lesen. Ich bin sehr gespannt, wie mir die Geschichte gefallen wird. “Was ich dich träumen lasse” gefiel mir im letzten Jahr sehr.

LIEBE MIT ZWEI UNBEKANNTEN | Ein Buch, dessen Handlung in Paris spielt und am Valentinstag erschienen ist? Musste ich natürlich haben, vor allem nachdem sämtliche Blogger so hingerissen sind. Ob es mir genauso ergehen wird, werde ich nach meinem jetzigen Buch erfahren.

A THOUSAND PIECES OF YOU | Um dieses Buch schlich ich eeewig lang herum. Die Meinungen sind zwiegespalten. Es herrscht entweder pure Begeisterung, oder böse Enttäuschung. Die Neugierde hat gesiegt. Der Plot klingt irgendwie zu gut. Gestern beim Bummel mit Anja – ich wollte eigentlich nichts kaufen…natürlich – gab ich mir einen Ruck.

Und das waren sie schon, meine Februar-Zugänge. Äußerlich dominieren die Farben blau und rot (reiner Zufall!), doch inhaltlich ist es ein netter Mix aus Liebe, Thrill und Coming-of-Age.

Welche Bücher durften im Februar denn an Euch nicht vorbei?


wallpaper-1019588
Medion Lifetab E10420 Tablet zum mobilen Arbeiten
wallpaper-1019588
Hund Bellen abgewöhnen
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Was ist ein Studentenkredit?
wallpaper-1019588
Schalenstuhl Test & Vergleich (12/2021): Die 5 besten Schalenstühle