War Thunder: Game Update 1.37.42.1. im Überblick “Deutsch”

Gaijin Entertainment veröffentlichte für das Militär-Onlinespiel War Thunder das Update 1.37.42.1. Der Patch führt neue Flugzeuge ein, Modifikationen im Spielerlogbuch und die Wahrscheinlichkeit, einen Piloten oder einen Schützen auszuschalten, wurde reduziert. Der Grenzwert für maximal geschickte Funknachrichten wurde ebenfalls reduziert und noch vieles mehr. Einen Gesamtüberblick haben wir euch wie immer unterhalb dieser News eingebunden. Wir wünschen guten Flug!

Allgemeine Verbesserungen:
Physik der AI-Gegner verbessert (AI-Physik ist jetzt näher an der realistischen)
Bombenabpraller auf Wasseroberflächen korrigiert
Steuerbarkeit verschiedener Flugzeuge im Maussteuerungsmodus verbessert
Belohnungen für Starts und Landungen korrigiert.
Visuelle Probleme behoben bei P-40, Yak-3, I-185 M-82, MiG-9, Fw 190 A-8, Ki-84
Fehler auf dem Loginbildschirm behoben (Spieler konnten manchmal das Spiel nicht betreten)
Maximale Sichtweite in Richtung Horizont und nach unten um 10% für realistische Schlachten erhöht
Fehler beim Matchmaking behoben, der einen Spieler als Gruppe gewertet hat, um den Kampf auszugleichen
Die Anzahl an Bomben die benötigt werden um die gegnerische Basis zu zerstören wurde in allen Spielmodi in den hochrangigen Gefechten erhöht. (Dies sollte das Problem des “Baserush” mit Bombern beheben) Die Belohnungen für die Zerstörung der Basis wurde entsprechend erhöht.

Benutzeroberfläche:
Forschungspunktebericht im Spielerlogbuch zeigt nun die Fahrzeug-FP, nicht mehr die Modifikations-FP.
Mehrere Verbesserungen bei den Funknachrichten
Benutzer mit ‘devoice’-Markierung (Chatban) können nun keine Funkbefehle mehr benutzen.
Die Kampfeinstufung (Battle Rating) wird nun korrekt für RS und SS angezeigt (vorher waren alle Anzeigen wie für AS)
Grenzwert für maximal geschickte Funknachrichten reduziert um Funknachrichten-Spam zu vermeiden
Neue Option im Menu-Spieloptionen-Oberfläche. Die Spieler können die Munitions- und Temperaturanzeige dauerhaft anschalten.

Flugzeuge und Schadens Modelle:
Neue Premium-Sonderflugzeuge: TB-3 und XF5F “Skyrocket”
Die Trefferzone von Piloten und Schützen ist für alle Flugzeuge reduziert worden. Die Form der Schadenszone ähnelt nun der eines durchschnittlichen Mannes. Die Wahrscheinlichkeit, einen Piloten oder einen Schützen auszuschalten, wurde reduziert um: 40%-50% durch seitliche Treffer, 10%-15% durch Treffer von vorne oder hinten, 20%-30% von unten und oben.
Die XP-50 wechselt von Rang II auf Rang III
Die XP-55 wechselt von Rang III auf Rang II
77 Flugzeuge haben eine geänderte Kampfeinstufung (BR-Battle Rating) . Die ganze Liste wird später noch veröffentlicht. (Bis dahin entnehmt die geänderten Daten bitte im Forschungsmenu, bzw den Informationsfenster der Flugzeuge)

Flugmodelle:
B7A2 — Wendezeit und grundsätzliche Flugzeugsteuerbarkeit korrigiert
Yak-9U/UT/P – Wendezeit und grundsätzliche Flugzeugsteuerbarkeit korrigiert.
Yak-3 – Wendezeit und grundsätzliche Flugzeugsteuerbarkeit korrigiert
Nimrod Mk.I — Flugmodell dem Datenblatt entsprechend korrigiert
Nimrod Mk.II — Flugmodell dem Datenblatt entsprechend korrigiert
Fury I — Flugmodell dem Datenblatt entsprechend korrigiert
Fury II — Flugmodell dem Datenblatt entsprechend korrigiert
Ki-84 – Wendezeit und grundsätzliche Flugzeugsteuerbarkeit korrigiert
Lа-5 — Flugmodell dem Datenblatt entsprechend korrigiert
I-16 (beide Versionen) Problem mit der Flugzeugnase korrigiert

Bewaffnung:
API-Munition für das MG 131 hinzugefügt
Munition ohne Leuchtspur für das MG-131 hinzugefügt
Feuerrate der Ho-5 20-mm Maschcinenkanone wurde von 600 auf 800 Schuss pro Minute erhöht. Geschossmasse pro Sekunde Feuerstoß wurde entsprechend angepasst.
Durchschlagskraft und Schadenswirkung der deutschen 15-mm AP-Granate wurde korrigiert

Forschung:
FP-Vorrausetzungen zum Erforschen neuer Flugzeuge behoben
Rang I – benötigte Forschungspunkte erhöht um 0-14%
Rang II – benötigte Forschungspunkte erhöht um 3-10%
Rang III – benötigte Forschungspunkte reduziert um +4 und -8%
Rang IV – benötigte Forschungspunkte reduziert 14-20%
Rang V – benötigte Forschungspunkte reduziert 20%
FP-Belohnung für das Zerstören von Bodenzielen für Bomber unmerklich reduziert
FP-Belohnung für RS und SS um 20% erhöht.

Wirtschaft:
Reparaturkosten entsprechend unserer neuen Statistikdaten angepasst. Für die meisten Flugzeuge wurden die Reparaturkosten verringert, besonders in AS. Der Unterschied ist allerdings nicht sehr signifikant.
Silver Lions Belohnung für die Zerstörung von Bodenzielen in AS um 30% erhöht
Silver Lions Belohnung für die Zerstörung von Luftzielen in RS um 25% und in SS um 17% reduziert

Sonstige Verbesserungen:
Verschiedene Absturzprobleme behoben
Verbindungsstabilität verbessert.

Du willst mehr und immer auf dem laufenden sein?
Werde registriertes Mitglied von Shooter-Base, werde Fan unserer Facebook-Seite, folge uns bei Twitter, Google+ oder abonniere unseren RSS-Feed. Wir freuen uns auch über neue YouTube Abonnenten.


wallpaper-1019588
Winterimpressionen Ende Jänner 2019 aus Mariazell
wallpaper-1019588
Bella´s Life lebt wieder auf
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Kreativ mit magnetischen Tafeln von Eichhorn & Kikaninchen & Verlosung
wallpaper-1019588
Geburtstag gluckwunsche tochter
wallpaper-1019588
Bruet, Ooche, Chies
wallpaper-1019588
Alles liebe zum valentinstag spruche
wallpaper-1019588
Spruche zum geburtstag karte