War Füssli ein Tarantino?


Beim Durchblättern des Katalogs "Füssli, the wild Swiss" (2005) vom Kunsthaus Zürich ist uns aufgefallen, dass der Schweizer Maler Füsse immer wieder speziell inszenierte. Vielleicht liegts ja am Namen, aber wir können nicht anders, als zu glauben, dass dies kein Zufall war. Vielleicht sogar ein Fetisch? Machen Sie sich ein eigenes Bild und schauen Sie sich unsere Video an!
PS: Für Clip-Liebhaber haben wir auch noch ein Nano-Filmchen zur Kunstgeschichte auf Lager.

wallpaper-1019588
KSM Anime veröffentlicht “Missis Jo und ihre fröhliche Familie” auf Blu-Ray
wallpaper-1019588
Anyway, I Love You – Manga wird mit Anime gelistet
wallpaper-1019588
Tadaima, Okaeri: Genaues Startdatum bekannt
wallpaper-1019588
Das perfekte YouTube-Intro erstellen: Insider-Tipps für maximale Zuschauerbindung