Wanderbox Naturkosmetik Produkte im Test + Aufgebraucht :)


Dieses Jahr habe ich das erste Mal bei einem Wanderpaket mitgemacht, der Wanderbox Naturkosmetik, die über Facebook organisiert wird. Ich habe vier vegane Naturkosmetikprodukte in Originalgröße reingepackt und sechs Produkte und vier Proben herausgenommen. Es sollen immer Produkte herausgenommen werden, die den Wert der hineingelegten Produkte entsprechen.

Folgende Produkte habe ich herausgenommen :-)

Wanderbox Naturkosmetik Produkte im Test + Aufgebraucht :)Die meisten Produkte habe ich jetzt ausführlich getestet und werde sie nachfolgend vorstellen.


Die benecos Natural Mascara Maximum Volume Smooth Brown gibt es für 4,49 € bei Globus und in Bioläden.


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth BrownProduktdaten

Produkttyp: Mascara
Hersteller: benecos -> gehört zu cosmondial, Aschaffenburg -> machen meines Wissens nach keine Tierversuche
Inhalt: 8 ml
Made in Germany
Grüner Punkt
Haltbarkeit ab Anbruch: 6 Monate
BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth Brown


Inhaltsstoffe
„AQUA, ALCOHOL*, CERA ALBA*, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-5 LAURATE, MAGNESIUM ALUMINUM SILICATE, ACACIA SENEGAL GUM, POLYGLYCERYL-3 STEARATE, CERA CARNAUBA, HYDROGENATED LECITHIN, GLYCERYL CAPRYLATE, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, p-ANISIC ACID, ROSMARINUS OFFICINALIS LEAF EXTRACT, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, SODIUM HYDROXIDE, LIMONENE, TOCOPHEROL, PARFUM (ESSENTIAL OILS), ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE POWDER*, CITRAL, LINALOOL, (+/- (MAY CONTAIN) IRON OXIDES (CI 77491), (CI 77492), (CI 77499), TALC, (CI 77891)) * aus kontrolliert biologischem Anbau“

Laut Codecheck sind von den Inhaltsstoffen:

23 empfehlenswert;
1 weniger empfehlenswert (Talc – kann krebserzeugend wirken);
1 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum);
2 nicht bewertet (SIMMONDSIA CHINENSIS = Jojoba; Limonene).

-> Leider ist auch hier billiges Palmöl enthalten. Die Zusammensetzung finde ich gut für eine Naturkosmetik Mascara.


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth Brown

ohne Mascara

Praxis-Test

Die Mascara ist in einem schwarzen Flakon mit weißer Schrift enthalten. Der Deckel lässt ich leicht abschrauben und eine Spiralbürste kommt zum Vorschein. Die Borsten sind ca. 2mm lang und auf der ganzen Bürste verteilt, die Bürste sieht etwas aus wie ein Kamm.


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth Brown

mit Benecos Natural Mascara Smooth Brown

Ich trage die mittelbraune, flüssig-cremige Mascara auf meine mittellangen Naturwimpern auf. Die Wimpern werden mittelbraun gefärbt, leider entsteht bei mir auch bei mehrmaligem Tuschen nicht viel Volumen. Jedoch verlängert sie meine Wimpern ganz toll und macht bei mir einen schönen Schwung.

Die Wimpern werden aber sehr gut getrennt und verkleben nicht. Insgesamt finde ich den Effekt jedoch eher gering für eine Volumenmascara. Meine Wimpern könnten stärker betont werden und dicker aussehen, wie ich es mir anderen Mascaras hinbekomme. Die Mascara ist nicht wasserfest, hält aber bei mir ca. 10 Stunden, was ich gut finde.


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth Brown

Benecos Mascara aufgetragen, die Sonne blendet mich bei dem Bild ;-)

Die Verträglichkeit ist bei mir gut, ich bekomme keine Augenreizungen o. Ä.. Die Ergiebigkeit schätze ich als durchschnittlich ein, da ich mehrere Schichten pro Anwendung nehmen muss. Abschminken lässt sich das Produkt sehr leicht mit Wasser.


benecos Natural Mascara Maximum Volume, Farbe: Smooth Brown

Benecos Mascara Smooth Brown aufgetragen ;)

Fazit
Für mich eine tolle Alltagsmascara, die Schwung und Länge verleiht und leicht abzuschminken ist. Zudem ist das Produkt tierversuchsfrei.
Das Terra Naturi Rouge Puder 02 rosewood habe ich aus dem Naturkosmetik Wanderpaket, bei Müller ist es für 2,95€ erhältlich.


Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 RosewoodProduktdaten

Produkttyp: Blush
Hersteller: Natur Forum Kosmetik GmbH, Wehrheim
Haltbarkeit ab Anbruch: 12 Monate
BDIH-Siegel für kontrollierte Naturkosmetik
Made in Germany


Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 Rosewood


Inhaltsstoffe

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Parfum (Essential Oils), Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Euterpe Oleracea Fruit Oil*, Canola Oil*, Lava Powder, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Tocopherol, Maltodextrin, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Bisabolol, Ascorbyl Palmitate, Tin Oxide, CI 77491 (Iron Oxides), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77891 (Titanium Dioxide), May contain [+/- CI 77499 (Iron Oxides), CI 75470 (Carmin), CI 77007 (Ultramarines)]

Laut Codecheck sind von den INCIs: 

18 empfehlenswert; 
1 weniger empfehlenswert ( Talc – kann krebserzeugend wirken); 
1 nur Einzelfallbewertung möglich (Parfum). 

-> Die Zusammensetzung finde ich gut für einen Naturkosmetik-Blush.


Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 Rosewood


Praxis-Test

Die Verpackung ist braun und aus Plastik. Wenn ich den Deckel öffne, sehe ich das Produkt.
Der Blush duftet cremig und sieht rosenholzfarben, also dunkelrose aus.
Ich trage das Rougepuder mit meinem Blushpinsel unterhalb meiner Wangenknochen auf, um mein Gesicht zu konturieren, denn ich habe ein sehr breites Gesicht.

Die Pigmentierung ist gut, nach einer bis zwei Schichten ist die Farbe deckend. Es ist eine kalte, matte Farbe, die perfekt zu meinem kalten, sehr hellen Hauttyp passt.


Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 Rosewood

Terra Naturi Rouge Puder 02 rosewood geswatched

Die matte Farbe lässt sich bei mir auch sehr gut als Lidschatten für die Lidfalte verwenden, meine grünen Augen werden damit optimal betont.

Die Farbe hält gut, verblasst aber etwas im Laufe des Tages, was mich nicht stört. Zum Abschminken nehme ich Reinigungsmilch, es wird damit alles entfernt entfernt und meine Haut wird sauber.


Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 Rosewood

Terra Naturi Rouge Puder, Farbe: 02 Rosewood

oben: ohne Blush; unten: Terra Naturi Blush Rosewood aufgetragen


Die Ergiebigkeit schätze ich als gut ein, da ich pro Auftrag 2 Schichten benötige und jeden Tag eine andere Blushfarbe verwende. Die Verträglichkeit ist bei meiner öligen Haut sehr gut, es entstehen keine Hautreizungen o.Ä..


FazitFür mich ein guter Blush, das Preis-Leistungsverhältnis ist für mich gut. Eine klare Empfehlung von mir.Den Sante Nagellack 15 Shiny Magenta gibt es z.B. für 10,75€ bei größeren Müllerfilialen und in Bioläden zu kaufen.


Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny MagentaProduktdaten

Produkttyp: Nagellack
Hersteller: Sante Naturkosmetik -> gehört zu Logocos
Inhalt: 7 ml
Grüner Punkt
Haltbarkeit ab Anbruch: 12 Monate


Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny Magenta


Inhaltsstoffe

Butyl Acetate, Ethyl Acetate, Nitrocellulose, Phthalic Anhydride/ Trimellitic Anhydride/ Glycols Copolymer, Acetyl Triethyl Citrate, Isopropyl Alcohol, Stearalkonium Hectorite, Adipic Acid/ Neopenthyl Glycol/ Trimellitic Anhydride Copolymer, Dimethicone, Phosphoric Acid, Citric Acid, Sucrose Benzoate, Styrene/ Acrylates Copolymer, Talc, Mica, Tin Oxide, CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77499, CI 77491 (Iron Oxides), CI 77163, CI 47005 (Yellow 10), CI 15880, CI 15850, CI 60725.

Laut Codecheck sind von den Inhaltsstoffen:

13 empfehlenswert;
3 eingeschränkt empfehlenswert;
7 weniger empfehlenswert (Phthalic Anhydride / Trimellitic Anhydride / Glycols Copolymer – chemischer Weichmmacher; Glycol – chemisches Lösemittel; Dimethicone = Silikonöl – nur sehr schwer von der Natur abbaubar; Styrene / Acrylates Copolymer – chemischer Weichmacher; Talc – kann krebserzeugend wirken; CI 15850 – chemischer Farbstoff; Ci 15880 – chemischer Farbstoff);
2 nicht empfehlenswert (CI 77163 – Vergiftungsrisiko; CI 60725 – kann krebserzeugend wirken).

-> Das Produkt ist vegan. Die Zusammensetzung finde ich eher schlecht für einen konventionellen Nagellack.


Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny Magenta


Praxis-Test

Der Nagellack ist in einem Glasflakon mit blauem Plastikdeckel verpackt und sieht in der Verpackung nach einem klassischen dunklen Himbeerton ohne Glitzer und ohne Schimmer aus, richtig edel.

Der Pinsel ist sehr schmal. Ich trage erst einen Unterlack auf, lasse diesen 10 Minuten trocknen, darauffolgend trage ich eine Schicht des zähflüssigen Sante Nagellacks „Shiny Magenta“ auf. Er deckt sofort mit einer Schicht und lässt sich durch die eher zähe Konsistenz in Verbindung mit dem sehr schmalen Pinsel eher schwer – dafür aber streifenfrei – auftragen.

Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny Magenta

Der Lack trocknet langsam und ist in ca. 10 Minuten bei mir immer noch nicht getrocknet. Ich trage dann noch einen Überlack auf, der leider Bläschen bildet, da der Sante Nagellack immer noch nicht getrocknet ist. Wenigstens ist der Lack schön glänzend mit Spiegelglanz.

Der Nagellack hat ein Cremefinish ohne Glitzerpartkel, was mir sehr gut gefällt. Die Farbe ist ein dunkles Rotpink, was gut zu meiner sehr hellen Haut und meinem braunen Haar passt.


Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny Magenta

Der Nagellack hält an meinen Fußnägel ca. 14 Tage und an meinen Fingernägeln ca. 7 Tage, dann lackiere ich ihn ab, was einfach geht und keine Verfärbungen hinterlässt. Ich habe euch auch ein Tragefoto fünf Tage nach dem Auftrag gemacht (siehe unten).

Der Nagellack hat eine sehr gute Qualität und splittert bei mir nicht ab. Der Geruch des Nagellackes ist relativ chemisch. Die Ergiebigkeit schätze ich als sehr gut ein, da 7 ml bei mir lange reichen.

Sante Nagellack, Farbe: 15 Shiny Magenta


Fazit

Ein veganer Nagellack, der mich mit Farbe und Halt überzeugt hat, jedoch ist die Trocknungsdauer für mich entschieden zu lang. Eine eingeschränkte Kaufempfehlung von mir.


Die Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15 in der Farbe „In the Buff“ habe ich mir aus dem Naturkosmetik Wanderpaket ausgesucht. Ich kann sie auch für 3,99 € (0,75 g) oder 19,40 € (10 g) bei Najoba.de oder ecco-verde bestellen. Es ist das erste Produkt der englischen Mineralkosmetikmarke Lily Lolo, das ich teste.


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the BuffProduktdaten

Produkttyp: Foundation
Hersteller: Lily Lolo Mineral Cosmetics, London
Made in UK
Inhalt: 0,75 g
Haltbarkeit ab Anbruch: 24 Monate


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the Buff


Inhaltsstoffe

„MICA, ZINC OXIDE [+/- CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77492 (IRON OXIDE), CI 77491 (IRON OXIDE), CI 77499 (IRON OXIDE)].“

Laut Codecheck.info sind von den 6 INCIs:

6 empfehlenswert.

-> Die Foundation ist palmölfrei und vegan. Die Zusammensetzung finde ich sehr gut für eine Foundation, da das Produkt silikon-, paraben-, öl-, talk-, wachs- und parfümfrei ist. Das Produkt basiert auf dem Mineral Glimmer (Mica) und enthält auch Zinkoxid, was gut gegen unreine Haut ist.


Praxis-Test

Die Foundation ist in einer Puderdose enthalten. Die Puderdose ist rund und hat einen schwarzen Deckel. Ich schraube die Dose auf und entdecke das Hygienesiegel auf den Löchern des Zwischenbodens.

Ich löse das Hygienesiegel ab und schließe die Puderdose wieder. Ich drehe die Dose auf den Kopf und schüttele sie leicht, sodass etwas Puder auf den Zwischenboden der Puderdose fällt. Ich öffne die Puderdose und entnehme mit meinem Kabukipinsel etwas von dem beigen, losen Puder.


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the Buff

Mit tupfenden Bewegungen arbeite ich das Produkt in meine gereinigte und gepflegte Gesichtshaut ein, siehe erstes Foto mit meinem ungeschminkten Gesicht. Es entstehen keine Ränder und die Farbe passt sich meinem Hautton an (siehe Foto mit Make-up), sodass es sehr natürlich aussieht, die Foundation ist ideal für Nude-Looks.

Meine ölige Haut wird sehr gut mattiert und Rötungen werden bei mir kaschiert. Bei Pickeln muss ich jedoch vorher einen Abdeckstift benutzen. Die Farbe „In the Buff“ ist eine mittlere und gelbstichige Nuance und passt im Sommer perfekt zu meiner sehr hellen Haut.


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the Buff


Die Foundation fühlt sich sehr luftig und leicht auf der Haut an und ist ideal im Sommer, da auch ein Lichtschutzfilter enthalten ist, damit dieser erreicht wird, trage ich immer drei Schichten auf.


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the Buff

ungeschminkt

Die Ergiebigkeit ist sehr gut, die Dose wird bei mir selbst bei regelmäßiger Nutzung mindestens ein Jahr reichen.

Die Foundation hält bei mir den ganzen Tag, die Deckkraft lässt abends minimal nach, was mich nicht stört.

Ich vertrage die Foundation sehr gut und bekomme keine Hautreizungen o. Ä..

Abzuschminken geht das Produkt leicht mit Reinigungsschaum und Gesichtswasser.


Lily Lolo Mineral Foundation SPF 15, Farbe: In the Buff

Lily Lolo Mineral Foundation aufgetragen :)

Fazit

Für mich ist die vegane Foundation ideal, da sie meine ölige Haut langanhaltend mattiert, sich leicht auf der Haut anfühlt und silikonfrei und parabenfrei ist. Ich bin zufrieden und habe mir bereits ein weiteres Lily Lolo Produkt zugelegt.

 Aufgebraucht :)

Logona Feuchtigkeitsfluid Bio-Minze

 

Wanderbox Naturkosmetik Produkte im Test + Aufgebraucht :)

Nachkauf: Nein, da ich keine unreine Haut mehr habe, brauche ich das Produkt nicht mehr. Ich bin endlich aus der Pubertäts-Pickelphase raus :-). Ich habe das Produkt jetzt leergemacht und bin schon am Aufbrauchen weiterer Anti-Pickel Cremes.

Was habt ihr in letzter Zeit aufgebraucht? Habt ihr schon an einem Wanderpaket teilgenommen?


Liebe Grüße

Nancy :)

wallpaper-1019588
"Shoplifters - Familienbande" / "Manbiki kazoku" [J 2018]
wallpaper-1019588
Spargel mit Orange
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Jan Simon – Du Hast Mir Flügel Mitgebracht
wallpaper-1019588
Netflix Film – 6 Underground ab 13. Dezember
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 14.12.2019 – 27.12.2019
wallpaper-1019588
Adventskalendertürchen Nr. 13 – Buchvorstellung und Verlosung