Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen

Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und MacadamianüssenWaldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen

Kalb gibt es bei uns relativ selten, dabei mögen wir es wirklich gerne. Für heute haben wir daraus eine Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen gemacht. Dazu etwas Speck, Knoblauch und Zwiebeln und das Essen ist fertig.

Gerade wenn es darum geht, schnell nach der Arbeit was zu kochen, soll es ja nicht lange dauern. Trotzdem will man natürlich was ordentliches auf der Gabel haben, was auch noch richtig gut schmeckt. Mit diesem Gericht ist uns das, wie ich finde, sehr gut gelungen. Ein ordentliches Stück Fleisch und dazu Pilze… Daraus kann nur was leckeres werden und ich kann euch sagen, die Pfanne war in Windeseile leer gemümmelt.

Damit ihr aber auch in den Genuß kommen könnt, hier nun das Rezept für euch:

Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen

Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen

Waldpilzpfanne mit Kalbsschnitzelchen und Macadamianüssen

  • 750 g Kalbshüfte
  • 12 Kirschtomaten
  • 450 g gemischte Pilze (nach eurem Geschmack)
  • 125 g Speckwürfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 120 g Macadamianüsse (geröstet)
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • 1 TL Thymian
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Kalbsfleisch gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden.
  2. Pilze putzen und je nach Größe klein schneiden. Es sollten einfach mundgerechte Stücke sein, die Größe ist nicht so wichtig.
  3. Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln grob würfen und den Knoblauch durch eine Presse geben oder fein hacken.
  4. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  5. Eine große Pfanne auf höchster Temperatur erhitzen und dann das Butterschmalz hinein geben.
  6. Das Fleisch etwas salzen und dann in der Pfanne von jeder Seite gut eine bis zwei Minuten scharf anbraten ohne die Schnitzel zu bewegen.
  7. Nun gebt ihr das Fleisch auf einen Teller und mahlt etwas Pfeffer frisch darüber.
  8. Tomaten in einer backofenfesten Form in den Ofen stellen (knapp 10 Minuten)
  9. In die heiße Pfanne gebt ihr nun die Pilze. Diese werden dort nun 2 Minuten scharf angebraten bevor ihr den Speck dazu gibt. Nun eine weitere Minute anschwitzen lassen und Zwiebeln, Macadamianüsse und Knoblauch dazu geben und die Hitze auf 1/3 der Hitze runter stellen.
  10. Paprika und Thymian in die Pfanne streuen und 50 ml Wasser. Das Fleisch mit in die Pfanne geben, alles gut vermischen und 4-5 Minuten ziehen lassen.
  11. Waldpilzpfanne zusammen mit den Tomaten und einem Baguette servieren.

Loss et üch schmecke!


wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Arena: Grausame Spiele von Hayley Barker
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 20.09.2019
wallpaper-1019588
Marimekko – Ikonische Muster aus Finnland
wallpaper-1019588
Til Schweiger und die Suche nach der Traumfrau