Waiting on wednesday

Etwas Neues von Alexandra Monir steht in den Startlöchern. Die Autorin von Timeless konnte mich zwar mit eben diesem Buch nicht ganz überzeugen, hatte aber interessante Handlungsstränge und daher bin ich gespannt, was uns mit "Lilenfeuer" erwarten wird.
Das Buch erscheint am 8. September 2015 bei cbj und hier gibt es vorab die Kurzbeschreibung:
Waiting on wednesdayDas geheimnisvolle Vermächtnis von Rockford Manor
Sieben Jahre ist es her, doch nie gelang es der 17-jährige Imogen jene Nacht zu vergessen, als ihre Eltern bei einem Brand im Garten des englischen Familiensitzes starben. Aufgewachsen in New York, gerät Imogens Welt abermals völlig aus den Fugen, als sie erfährt, dass ihre Cousine Lucia verunglückt ist und sie nunmehr das Erbe als Herzogin von Rockford antreten muss. In England erwarten sie nicht nur die ungewohnten aristokratischen Pflichten, sondern auch Sebastian, Imogens heimliche Liebe seit Kindheitstagen. Doch ihr Wiedersehen auf Rockford Manor wird durch die mysteriösen Vorkommnisse hinter den uralten Mauern überschattet: Waren die Todesfälle in ihrer Familie wirklich ein Zufall?
Auf den ersten Blick scheint die Geschichte vielversprechend zu sein. Ich hoffe allerdings, dass Monir mich etwas mehr fangen kann als bei "Timeless". Die Grundidee des Buches war wirklich super, aber teilweise waren es sehr zäh zu lesen, Dialoge und Gedankengänge zogen sich unnötig in die Länge und dann kam alles so plötzlich und alles war vorbei. Dennoch möchte ich mir dieses Buch gerne ansehen, da mich der Inhalt hier wieder neugierig macht.
Was sagt ihr? Habt ihr Timeless gelesen? Reizt euch dieses Buch ebenso? 
Liebe Grüße
Saskia