Wackelzahn sorgt für Entzücken.

dsa.* Der plötzliche Verlust eines Milchzahns versetzt die Welt in Staunen und Entzücken. Wie erst heute Abend öffentlich bekannt wurde, verlor der älteste Sohn der Prominentenfamilie Solanum bereits am frühen Nachmittag seinen ersten Wackelzahn.

“Wir waren alle überrascht, dass es so schnell ging”, antwortete die Mutter des Jungen auf Reporterfragen.

Anscheinend währte das Leben des Zahns nach dem Eintreten in das Wackelstadium außergewöhnlich kurz. Erst am Morgen zuvor kommentierte der Sohn den Status des Wackelzahnes mit den Worten: “Heute morgen habe ich bemerkt, dass der Zahn nicht mehr weh tat. Stattdessen wackelte er.”

Selbstredend, dass die Verwandtschaft und ebenso Arbeitskollegen der berühmten Mutter sofort über die Neuigkeiten informiert wurden. Die dazu notwändigen Telefongespräche erledigte der Junge souverän und selbstbestimmt: “Oma, ich habe einen Wackelzahn!”

Es handelt sich um den linken unteren Schneidezahn. Gewöhnlich beginnen Kinderzähne schon ab dem fünften Lebensjahr zu wackeln. Dass dieser Zahn erst mit sieben Jahren zu wackeln anfing, versetzte selbst die Fachwelt in Erstaunen, so Dr. Bohr: “Es ist nicht nur erstaunlich, dass der Junge erst mit sieben Jahren diese Erfahrung macht, sondern auch, wie schnell der Zahn dann ausfiel.” Mögliche Korrelationen werden noch untersucht.

——————–

*deutsche solanum agentur



wallpaper-1019588
Classic Trailer: EIN TICKET FÜR ZWEI (1987) mit Steve Martin und John Candy
wallpaper-1019588
4 Woche frugane Ernährung: The Good, the Bad and the Ugly
wallpaper-1019588
Kreolisches Gemüse Jambalaya
wallpaper-1019588
Aber wir sind doch eine Familie
wallpaper-1019588
Kann nicht anders: Meine neue Freundin ist wieder blau
wallpaper-1019588
Gnocchi mal anders...überbacken mit Mozarella #Italien #Food #Rezept
wallpaper-1019588
The Streets Live @ BBC Radio 1
wallpaper-1019588
Masseria Prosperi – Luxus Bauernhof und stilvollster Streichelzoo Apuliens.