VW Puma Sportwagen

Wer oder was ist ein VW Puma?
Kennt jemand einen VW Puma?
Hat schon wer von euch einen VW Puma gesehen?

Es geht natürlich nicht um die Raubkatze Puma und auch nicht um den Ford Puma.

vw-kafertreffen-eggenburg178.JPG

Beim VW Käfertreffen in Eggenburg 2010 konnte ich das erste Mal einen der sehr seltenen VW Puma sehen. Die Fotos des Volkswagen Käfertreffen in Eggenburg 2010 gibt es hier zu sehen.

In Österreich gibt es angeblich nur 7 solche VW Sportwagen.

Es war bzw. ist der Puma des Herrn Braun.
Herr Braun hat sich dazu entschlossen ein Buch über eine umfassende Darstellung der Automarke Puma mit Unterstützung der Puma Freunde aus Brasilien, das Buch Puma, Typen und Geschichte zu schreiben.
Das Buch gibt es seit Jänner 2011 - so zu sagen eine Neuerscheinung.
Das Puma Buch beschäftigt sich mit der Geschichte des Puma, den verschiedenen Modellen und der Design-Anlehnungen.

vw-puma-buch-typen-geschichte.jpg

Der VW Puma ist in Europa weitgehend unbekannt aber nicht weniger interessant. In Brasilien war er die südamerikanische Corvette. Er prägte die Straßen von Rio de Janeiro und Sao Paulo in den 70er und 80er Jahren. Heute ist er bereits ein heiß begehrtes Sammlerstück über das man viel zu wenig weiß. Eines kann an dieser Stelle bereits versprochen werden: „Je mehr sie über den Puma wissen, desto mehr werden sie ihn lieben”.

Dieses Buch beschreibt detailliert alle Modelle, die dazu geführt hatten, dass die Marke Puma nicht nur in Brasilien, sondern auch in Amerika und Europa so erfolgreich werden konnte. Zwischen 1964 und 1998 wurden Sportcoupés, Cabrios und LKWs in Brasilien an zwei Standorten produziert. Der Serienstart erfolgte auf Basis des DKW von VEMAG. Nachdem dieser Hersteller von Volkswagen aufgekauft und die Produktion 1967 eingestellt wurde, setzte man die Karosserie des Puma auf die Bodengruppe des Karmann Ghia und der VW Puma war geboren.

1968 erschien der erste VW Puma GT, der sich bei Wettbewerben mit klingenden Marken wie Alpine und Porsche sehr gut messen konnte. Speziell bei der jungen Oberschicht fand der Puma großes Interesse. Er wurde zum Prestigeobjekt, fast schon zum Kultobjekt. Viele Geschichten ranken sich um den Puma, der sogar heute noch in Südafrika in kleinen Stückzahlen gebaut wird.

Dass hinter all den Legenden auch ein Stückchen Wahrheit steckt, soll in diesem Buch bewiesen werden. Bei genauerem Hinsehen werden mehr als 20 Puma Modelle erkennbar. Von manchen Modellen wurden gerade mal 3 Stück produziert. Das Puma Cabrio war der Verkaufsschlager, der fast 8.000 Mal ausgeliefert wurde.

In Europa verhinderten die restriktiven Bestimmungen der Zulassungsbehörden eine allzu große Verbreitung. Insgesamt kamen etwas mehr als 100 Puma-Fahrzeuge zwischen 1971 und 1981 nach Europa. Trotz oder gerade wegen der geringen Anzahl an verfügbaren Fahrzeugen  ist der VW Puma auch in Europa eine der interessantesten Lizenzfertigungen auf Basis von Volkswagen Technik.

vw-kafertreffen-eggenburg179.JPG

Buch Puma - Typen und Geschichte

Das Buch besteht aus 204 Seiten, hat ein Format von 17×22 cm und ist gebunden.

Der Preis beläuft sich auf EUR 29,90.-

ISBN: 9783842340299

Erhältlich im Buchhandel oder im Onlinehandel und über Amazon.

Kontakt: Thomas Braun, t.braun [at] utanet . at

Folgendes ist aus dem Buchrückentext zu entnehmen:

Der Puma ist in Europa nur Insidern bekannt. In Brasilien genießt der Sportwagen basierend auf Volkswagentechnik Kult-Status. Dort wird er als „brasilianische Corvette” verehrt. Der Puma war Anfang der 70er Jahre speziell bei der Jugend der Inbegriff des sportlichen Fahrvergnügens. Seit 1971 wurde er auch nach Europa exportiert. Im Jahre 1973 begann man in Südafrika mit einer Lizenzfertigung. Heute wird der Puma dort wieder in kleinen Stückzahlen erzeugt.

Als Rino Malzoni 1964 begann, seinen eigenen Rennwagen zu bauen, wurde der Grundstein für eine ganze Ära an Sportwagen gelegt. Mit dem Puma auf Basis des Karmann Ghia bzw. des VW Brasilia entstand ein Klassiker, der in den letzten Jahren immer mehr Freunde gewinnen konnte.

Das Interesse an der Marke Puma stieg in den letzten Jahren derart stark an, dass eine erste Aufarbeitung der Geschichte der Marke Puma längst überfällig schien.

Dieses Buch bietet einen detaillierten Überblick über alle Puma-Modelle der Jahre 1964 bis 1998 mit vielen Bildern und Tabellen.


wallpaper-1019588
Yoga mit Isabelle – Termine 2019
wallpaper-1019588
Der Pretzfelder Kirschenweg - Wandern im schneeweissen Bluetenmeer
wallpaper-1019588
Lütticher Waffeln
wallpaper-1019588
Hunderte enthauptete Schwangere
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER REPAS DE FAMILLE LE FILM CHEVALIERS DU FIEL GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER JEUX SONIC X 01NET
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER DAOUDI 2007 MP3 GRATUITEMENT
wallpaper-1019588
TÉLÉCHARGER DRIVERS IMPRIMANTE HP PHOTOSMART 5510 GRATUIT