VPNhub – verschlüsselte Pornos von Pornhub

VPNhub – verschlüsselte Pornos von PornhubDie Porno-Plattform Pornhub hat jetzt ihren eigenen VPN-Dienst mit der Bezeichnung VPNhub gestartet. Dieser Dienst will die Anonymität im Netz sicherstellen und dazu mit einer vollständigen Verschlüsselung erbeiten, was für offene WLANs durchaus sinnvoll ist.

VPNhub soll den Benutzern auch dabei helfen, etwaige Zensur im Internet zu umgehen, um auch in Porno-feindlichen Ländern wie Ägypten und China die Sex-Clips schauen zu können. Eine Überwachung der Benutzer gäbe es dabei in keiner Weise, liest man auf der Webseite von VPNhub.

VPNhub – verschlüsselte Pornos von PornhubDas VPNhub-Angebot ist kostenlos, aber dabei auch werbefinanziert, wobei die Bandbreite nicht beschränkt sein soll.  „Enjoy unlimited data“, heißt es dazu auf der Internetseite.

Den Pornhub-VPN-Dienst gibt es für Mobilgeräte wie Handys und Tablets als App unter Android und iOS, aber auch als Desktop-Version für Windows und macOS. Allerdings sind die Desktop-Versionen anders als die Apps nicht kostenlos, sondern erfordern eine Premium-Lizenz.


wallpaper-1019588
Rezension - Vertrauen und Verrat (Kampf um Demora 1) - Erin Beaty
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 344
wallpaper-1019588
Drei Falstaff ausgezeichnete Restaurants im Mariazellerland
wallpaper-1019588
It’s Melt again – Gewinne 1×2 Festivaltickets für die diesjährige Edition des Melt Festivals
wallpaper-1019588
Schwangerschafts-Update, Woche 13
wallpaper-1019588
MINILIKE 2018 in Mariazell – Österreichs größter MINI EVENT
wallpaper-1019588
Deutscher tot in Hotel am Ballermann aufgefunden
wallpaper-1019588
Neues Tokyo Ghoul-Videospiel für die PlayStation 4 angekündigt