Vorstellung: Outdoor-Kameras für die Entdeckung einer neuen Welt

Vorstellung: Outdoor-Kameras für die Entdeckung einer neuen Welt

Ich bin ein riesiger Fan von Outdoor-Fotos: Wüste, Strand, Wasser, Schnee – nichts ist so faszinierend, wie das Außergewöhnliche. Nur welche Kamera macht da mit? Ich stelle euch zwei Outdoor-Kameras in unterschiedlichen Preissegmenten vor.

Rollei Sportsline 62 Dual LCD – Robust und günstig

Nur knapp 70 Euro kostet dieses kleine Allround-Wunder, und hat für diesen Preis wirklich einiges zu bieten: Fotos werden mit 10 Megapixeln, Videos in HD-Qualität (720p) aufgenommen. Das sind keine Höchstleistungen, aber für den Preis und die meisten Einsatzzwecke reicht es allemal!

Vorstellung: Outdoor-Kameras für die Entdeckung einer neuen WeltDenn sie trotzt auch den extremsten Bedingungen: Bis auf drei Meter wasserdicht kann man beim Schnorcheln die traumhafte Unterwasserwelt einfangen. Die Rollei ist außerdem stoßfest und kann ruhig mal runterfallen, ohne Schaden zu nehmen. Und: Extreme Temperaturen sind ihr egal. Und um den optischen Bedürfnissen noch etwas hinzuzufügen, ist die Rollei Sportsline 62 in vielen verschiedenen Farben erhältlich.

Das absolute Highlight ist jedoch der Dual LCD. Das bedeuetet: Die Rollei hat nicht nur ein Display auf der Rückseite, sondern auch noch eins auf der Vorderseite! Selbstportraits beim Schnorcheln mit den Fischen und Korallen im Hintergrund sind damit also kein Problem mehr.

Natürlich kann man für rund 70 Euro nicht alles in der Kamera unterbringen. So gibt es zum Beispiel keinen optischen Zoom und nur wenig Einstellmöglichkeiten. Aber wer für den Urlaub eine Zweitkamera sucht, die extremen Bedingungen gewachsen sein muss, der kann beruhigt zur Rollei greifen.

Panasonic Lumix Tough DMC-FT3EG-D – Jeder Situation gewachsen

Puh, was für ein komplizierter Name! Aber dahinter verbirgt sich ein wirkliches Allround-Talent: Denn mit ihrer üppigen Ausstattung eignet sich die Panasonic Outdoor-Kamera nicht nur für Extremsituationen, sondern auch für den ganz alltäglichen Gebrauch.

Vorstellung: Outdoor-Kameras für die Entdeckung einer neuen WeltSo hat sie im Gegensatz zur Rollei eine höhere Auflösung (12 Megapixel) und einen optischen Zoom. Videos können in ganzer Full-HD-Auflösung aufgezeichnet werden. Und darüber hinaus bieten nette Extras wie GPS-Tagging, Kompass, Höhenmesser, Tiefenindikator und Barometer und Bildstabilisator Spaß und Komfort beim Fotografieren auf Reisen.

Was die Outdoor-Qualitäten betrifft, ist die Panasonic jeder Situation gewachsen: Sie ist staubdicht, wasserdicht bis 12 Meter Tauchtiefe, stoßfest bis 2 Meter Fallhöhe und frostsicher bis -10° Grad. Rund 300 Euro kostet die vielseitige Allround-Kamera. Wer also noch gar keine Kamera hat, und auch in Hinblick auf zukünftige Reisen einen robusten Begleiter sucht, ist mit der Panasonic Lumix Tough und so weiter gut beraten :-)

Vorstellung: Outdoor-Kameras für die Entdeckung einer neuen Welt

wallpaper-1019588
Huawei MatePad Paper E-Ink Tablet kostet 499 Euro
wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku