Vorsicht HEIß Ü18 - Tears of Tess von Pepper Winters

https://www.festa-verlag.de/tears-of-tess-buch-1.htmlDie australische Studentin Tess bricht mit ihrem Freund zu einer romantischen Reise nach Mexiko auf. Sie hofft auf Spaß, viel Sex und die Gelegenheit, ihm endlich ihre geheimen Fantasien zu offenbaren, die so gar nichts mit süßer Anbetung und Kuschelsex zu tun haben.
Aber dann dringt der Schrecken in ihr Leben. Tess gerät in die Fänge skrupelloser Frauenhändler und wird nach Frankreich an einen geheimnisvollen Millionär als Sexsklavin verkauft. Plötzlich werden ihre dunklen Fantasien auf abstoßende Weise wahr …
Verrucht, heiß, ergreifend. Jedes Buch von Pepper Winters ist eine gewaltige Reise voller Schmerz und Leidenschaft. 
Meine Meinung ...
Ich wusste nicht ob ich schreien, weinen oder glücklich sein sollte während ich dieses Buch las. Die Autorin entführt ihre Leser in Abgründe der Zerrissenheit, schlitzt Seelen auf und lässt sie offen, schutzlos und blutend liegen und zeigt somit dass jeder Mensch, sollte er auch nur so stark erscheinen, gebrochen werden kann wie ein kleiner Ast der schutzlos einem gewaltigen Sturm ausgeliefert ist. 
Tears of Tess ist eins dieser Bücher die selbst die Leser erotischer Bücher in unterschiedliche Lager spaltet. Dieses Buch ist nicht romantisch, lasziv oder sexy. Es ist brutal, angsteinflößend und vor allem dominant. Es brennt sich in die Gehirnwindungen ein und lässt seine Leser nicht mehr ruhig schlafen. Tears of Tess begleitete mich auch außerhalb den Lesestunden. Es lies mich auf der Arbeit, während dem Kochen und auch während dem Schlaf nicht in Ruhe. Immer und immer wieder wanderten meine Gedanken und Gefühle zu Tess und ihrem französischen Millionär. Was wird er mit ihr machen? Wird er sie brechen? Kann sie fliehen? Wird sie sich ihm fügen und hingeben? Was hat er zu verbergen? Fragen über Fragen, Gedanken über Gedanken und sie brannten sich in meinen Kopf, unter meine Haut und wollten nicht von meiner Seite weichen. 
Tess ist eine junge Frau mit Sehnsüchten und Geheimnissen. Sie wünscht sich Dinge von ihrem Freund sexuelle Praktiken sie sich nicht auszusprechen traut, die er ihr niemals erfüllen würde und doch liebt sie ihn und kämpft stumm den inneren Kampf der Sehnsucht und Leidenschaft. Doch dann scheinen Tess Sehnsüchte wahr zu werden, sie wird dominiert, geschlagen, erniedrigt und zu sexuellen Höchstleistungen getrieben. Doch den Preis den sie dafür zahlen muss ist hoch, viel zu hoch denn er bedeutet ihre Freiheit und ihre Liebe zu ihrem Freund. 
Tess landet bei einem französischen Millionär und dort kam sogar ich an meine Grenzen des ertragbaren. Wer mit offensichtlichen Missbrauchsszenen überfordet ist und diese nicht ertragen kann, dem rate ich wirklich ab dieses Buch zu lesen, denn was Tess bei Q erlebt ist wirklich haarscharf am ertragbaren. Ich lese solche Bücher immer mit einem gewissen Mentalen und vor allem gefühlsmäßigen Abstand. Ich klinke so zu sagen alles aus was mich mitleiden lassen würde und lese einfach nur. Denn sonst würde ich so eine Geschichte auch nicht ertragen. 
Was Pepper Winters jedoch geschafft hat, war der Twist zwischen unertragbar und OMG es wird doch noch gut. Immer dann wenn man als Leser kurz vor der Verzweiflung stand kam eine Szene, ein Wort oder eine Geste die alles veränderte und das fand ich an diesem Buch so bemerkenswert. 
So schafft es die Autorin sogar Charakteren Sympathie einzuflößen die wir Leser am Liebsten hassen würden. Einer dieser Charaktere ist Q. Q ist undurchsichtig, zweifellos charmant aber auch abgebrüht und dominant. Er zeigt sich anfangs als skrupellos und seelenlos, will Tess beherrschen, ihren Willen brechen und sie komplett für sich allein haben. Doch immer wieder schimmert auch etwas anderes durch diese hart aufrecht erhaltene Fassade: Angst, Zerrissenheit und Mitgefühl. Q ist ein Mann der Rätsel und Geheimnisse und das bis zum Ende des Buches.  
Ich glaube ich habe euch jetzt genug über diese Geschichte erzählt. Es gibt noch etliches mehr zu berichten aber das möchte ich euch nicht vorweg nehmen. Diese Geschichte, so abgefuckt sie auch klingen mag, hat einen weichen, sehr sensiblen Kern und den möchte ich euch einfach nicht verraten. Wer den Mut und den Willen hat sich diesem Buch zu stellen wird eine Geschichte kennen lernen die nur so vor Überraschungen strotzt und die am Ende in einem ganz anderen Licht erscheint als zu Beginn.
Mehr zum Buch: 

Autor:Winters, Pepper

Buchreihe:Dark Romance

Auflage:Deutsche Erstausgabe

Umfang:528 Seiten

Ausführung:Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik

Format:21,5 x 13,5 cm

ISBN:978-3-86552-616-8

Originaltitel:Tears of Tess (Monsters in the Dark - Book 1)

Übersetzung von:Doris Attwood

Erscheinungsdatum:08.02.2018


wallpaper-1019588
Max Laier gewinnt die Gut Bissenmoor Classic
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Zahlung aus Vergleich wegen Entschädigung nach AGG und Berücksichtigung bei Prozesskostenhilfe
wallpaper-1019588
Ein Vintage-Märchen von Guillermo Del Toro: SHAPE OF WATER
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zu Fate/stay night [Heaven’s Feel] II. lost butterfly erschienen
wallpaper-1019588
Kneipp - Duftkerze - No.1 Tiefenentspannung
wallpaper-1019588
861. GRÜNDUNGSTAG VON MARIAZELL – Festgottesdienst am 21.12.2018
wallpaper-1019588
NEWS: Friska Viljor melden sich mit neuer Single zurück