Vorfreude auf eine “Nacht in Berlin”


Vor vielen Jahren durfte ich einen Abend mit Musik im Stil der 20er-Jahre erleben. Mit einem höflich-korrekten Gastgeber, der darum bat, ein paar Stücke vor Publikum präsentieren zu dürfen. Begleitet von seinem Palastorchester hat Max Raabe das Deutsche Theater in eine Bühne der Weimarer Republik, der sogenannten Golden Twenties, verwandelt, bekannte und weniger bekannte Stücke dieser so glamourösen, etwas verruchten Zeit angestimmt. Bekannt “Mein kleiner grüner Kaktus” und “Ein Freund, ein guter Freund”.

Über die Jahre hat er mit Annette Humpe gearbeitet, neue Musik im Stil der Zeit entwickelt. Auf seiner Tour kommt er nach München und lädt zu einer “Nacht in Berlin” ein. Und ich hab mir Tickets gesichert. Werde den Abend mit der Mama der Patenkinder verbringen. Und freu mich vor allem auf “Küssen kann man nicht alleine” und “Für Frauen ist das kein Problem”.


wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Was vom Jahre übrig blieb …
wallpaper-1019588
James Blake veröffentlicht den Titel und das Releasedatum seines neuen Albums
wallpaper-1019588
Tag der Nelken – der National Carnation Day in den USA
wallpaper-1019588
Spezialreservat Cap Sainte Marie
wallpaper-1019588
Eintopf mit Kassler, Sauerkraut und Rote Bete
wallpaper-1019588
beautypress News Box im Dezember 2019 | Werbung/PR Sample
wallpaper-1019588
Waffelkekse