Von Sternen, Gläsern und Hauben

Südtirol gehört durch seine 15 Guide-Michelin-Sterne-Restaurants und 69 Haubenauszeichnungen des Gault Millau auch in 2011 zu einer der am höchsten prämierten Region Italiens. Gemessen an der verhältnismäßig kleinen Anbaufläche schneiden außerdem die Südtiroler Weine wieder überdurchschnittlich gut ab, insgesamt 27 Weinen verleiht der „I Vini d’Italia“ von Gambero Rosso die Auszeichnung „Drei Gläser“.
Der Guide Michelin vergibt seine Sterne für das Jahr 2011 an 15 Restaurants in Südtirol, drei davon wurden mit zwei Sternen ausgezeichnet. Martin Obermarzoner, Chefkoch des „Jasmin“ in Klausen, erhält erstmals zwei Sterne. Gerhard Wieser und seine „Trenkerstube“ in Tirol sowie Norbert Niederkofler und das „St. Hubertus“ im Hotel Rosa Alpina in Kassian konnten ihre zwei Sterne weiterhin verteidigen. Insgesamt verringert sich die Zahl der Michelin-Sterne-Betriebe in Südtirol von 16 auf 15. Das Restaurant „La Siriola“ verlor seinen Stern aufgrund des Wechsels von Küchenchef Claudio Melis. Mehr unter suedtirol.info


wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Köln: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Schwimbrille Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Schwimmbrillen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung Moers: Top 5 Berater:innen