Von Quizduell zu Jadesaft

Es ist schon verblüffend, was das Leben so an Überraschungen bereithält. Eben noch spiele ich das allseits beliebte Quizduell (als App für iOS und Android erhältlich) - und finde mich im nächsten Moment in einem interessanten Chat über unzählige Themen. Und natürlich kommt es, wie es kommen musste (wer mich kennt, erwartet gar nichts anderes) - am Ende landet das Gespräch unweigerlich "hier".

Und es macht riesigen Spaß, mit diesem wildfremdem Menschen über mein Lieblingsthema zu sprechen. Klar - wer hier schon länger mitliest, weiß, dass ich freiwillig keine Gelegenheit für ein Gespräch über Sex auslassen würde. Aber gerade mit jemand fremdem ist es richtig spannend, weil man ehrlich und ohne irgendein „Vorwissen" ganz unbelastet über alles sprechen kann. Und wenn man zufällig auch noch mit der Gabe des Zuhörens ausgestattet ist (im Chat natürlich eher des „Mitlesens"), wird man unweigerlich auch etwas spannendes erfahren. Jemand anonymes, den man nicht kennt, hat keinen Grund, einen besonders zu schonen, zu ärgern, zu provozieren oder irgendwie vorbelastet anzusprechen. So kann sich - wenn man auf einem gemeinsamen Sprachniveau kommuniziert - eine ungezwungene sehr intensive Diskussion entwickeln.

Natürlich passiert das nicht jeden Tag - für mich war das so auch zum ersten Mal. Ich kann aber allen Leserinnen und Lesern nur empfehlen: seid offen für neue Kommunkationswege. Heutzutage gibt es viele Gelegenheiten, mit unbekannten Menschen zu chatten. Und gerade das Thema Sex interessiert (fast) alle (offensichtlich schon mal alle, die hier Jadesaft lesen). Viele trauen sich auch nicht, mit Freund/innen oder Bekannten darüber zu reden. Warum also nicht mal mit jemand unbekanntem?
Viel Erfolg beim Kontakt aufnehmen!

(Mit einem herzlichem Gruß an K.)

Dieser Beitrag wurde in Interessant, Persönliches veröffentlicht und mit anonym, chat, Sex getaggt.