Von Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine Aufmerksamkeiten

Von Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine Aufmerksamkeiten

Nach der letztwochenendlichen Flasche Rotwein mit Freunden kam Verwertungslaune auf. Was könnte man alles mit alltäglichen Materialien noch so anstellen, wenn wegwerfen mal keine Option sein soll? Nun, für die entleerte Flasche gibt es ja schon massig Ideen. Zum Beispiel macht sich Grünglas auch hervorragend als Vase. Darüber brauchen wir an dieser Stelle also gar nicht sprechen. Und für die Vieltrinker unter uns, oder diejenigen, die sich über eine nahe Verwandschaft oder Bekanntschaft zu Gastronomiebetrieben erfreuen, ist die "Was tun mit den Korken"-Frage auch schnell beantwortet: in Massen in ein Glasbehältnis gefüllt mal schnell ne schöne Tischdeko gezaubert - dafür eignen sich Korken wunderbar, das weiß ja jedes Kind. Aber was, wenn man eben nur einen Korken hat und gleichzeitig keine Lust, ihn in ner schnöden Plastiktüte aufzuheben und monatelang weiterzusammeln? Irgendwann überkommt einen doch da ein Wegwerfwahn, wenn überall halbfertige Sachen rumliegen. Und dann hat es sich auch schon wieder mit dem gut gemeinten Sinn für nachhaltigen Konsum. Und weil meine Freunde wahre Goldschätze sind, man könnte sogar sagen, sprudelnde Ideenbrunnen, kam uns eine spielerische und erwachsene Kinder wahrlich begeisternde Idee. Die LEGO-inspirierte Geschenkbox für kleine Aufmerksamkeiten. Nicht sonderlich sinnvoll, aber niedlich und dennoch brauchbar. Also, ran an die Korken, es geht los!| W A S   M A N   B R A U C H T |Dank Onlineshops und Verpackungswahn (ein Karton im Karton im Karton) waren im Coquetterieschen Office glücklicherweise schon massenhaft kleine Schachteln vorhanden, welche die Basis für diese Bastelei liefert. Eine etwas größere Streichholzschachtel, wie man sie im Bastelladen bekommt, eignet sich im vorliegenden Fall aber auch. Außerdem benötigt ihr - neben dem Korken - noch etwas Klebstoff, Acrylfarbe nach Wahl (in meinem Fall war noch etwas aus dem letzten Post übrig), einen Pinsel, etwas Küchenkrepp und/oder etwas Pappe zum Unterlegen und ein Cuttermesser.Von Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine AufmerksamkeitenVon Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine Aufmerksamkeiten
| W I E   M A N   E S   M A C H T |
Zunächst den Korken in 4 etwa gleich dicke Scheiben schneiden. Diese werden anschließend rundherum bemalt, genauso wie die ausgesuchte Geschenkschachtel. Nach dem Trocken in gleichen Abständen auf die Oberseite der Schachtel kleben, andrücken und wieder trockenen lassen. Mit Watte, Konfetti und Geschenk für die Herzperson befüllen und zusammen schmunzeln. Ganz einfach, aber mit großem Effekt. Was meint ihr? Von Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine AufmerksamkeitenVon Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine AufmerksamkeitenVon Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine Aufmerksamkeiten
Von Korken und Legosteinen - eine Geschenkschachtel für kleine Aufmerksamkeiten