Von: GCKenner

Hallo Wolfgang,

der Schwerpunkt der touristischen Vermietung liegt in der Tat eher auf Hotel- und Appartmentanlagen. Selbst wenn man Schilder sieht mit „se alquila“ (man vermietet), dann suchen die spanischen Vermieter meistens eher langfristige Mieter. Dennoch will ich Dir Mut machen, denn die Spanier haben ein Sprichwort das heißt: „Hablando se llega a Roma“ – übersetzt heißt das so etwas wie “Sprechend gelangt man nach Rom“. Also am besten immer fragen, an der Rezeption von Appartmentanlagen oder wenn Du ein Schild „se alquila“ in den Bergen siehst, oder auch im örtlichen Supermarkt. Mit ein bißchen Glück vermietet Dir der Besitzer auch 1 oder 2 Nächte.

Ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir viel Spaß!
Un abrazo 🙂


wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
WALDGASTHOF BUCHENHAIN – „Sissi-Dinner“ mit Kulturgeschichten - + + +Kultur-Geschichten ++ 4-Gänge-Menü ++ 3 Stunden ++ 49 pro Person + + +
wallpaper-1019588
Spielerische Einblicke in unsere Anatomie: Lernpuppe Rosi von sigikid
wallpaper-1019588
Freiburger Friedhof
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche der freundin