Vom Vorteil einen schwarzen Hund zu haben

Man muss zugeben, das Ganze war die Idee des schwarzen Hundes. *Beide* wissen dass man an dieser Stelle *nie* ins Wasser darf. Weil es eine stinkende Suppe ist! Aber es war warm. Zu warm, fand der schwarze Hund, und Herrchens "Nein" empfand er als Anfeuerung... Nomi, die helle, in Windeseile hinterher, denn wenn Habca was anstellt kann Nomi nicht fehlen. Natürlich hat Habca sich schön hingelegt undausgestreckt, und Nomi hat ein paar Hüpfer und Bauchplatscher gemacht und beide fanden es wahnsinnig lustig.
Vom Vorteil einen schwarzen Hund zu haben
Ich glaube beim anschließenden Sitzen-fürs-Foto hat Nomi ein klein bisschen schlechtes Gewissen kriegt. Oder grinst sie doch still in sich hinein?
Und wer ist später an mir hochgesprungen? Oder hat sich unauffällig an mir abgewischt?
Jedenfalls: Dem schwarzen Hund sieht man solche Untaten nicht an, und wäre nicht Nomi als lebender Beweis des Drecks da gewesen, hätte Habca sich vielleicht um die Säuberungsaktion drücken können... aber zu zweit ist ja auch Duschen viel lustiger.