Vom Gratzug

Vom Gratzug

Das Beinhaus der St. Stephanskirche Leuk kommt im Film auch vor.

"Winna - Weg der Seelen" von Fabienne Mathier war in den Kinos im Wallis ein Renner. Der atmosphärisch dichte Dokumentarfilm handelt von den Toten und vom Totenkult im Wallis; in den katholischen Landgebieten beschäftigt das Weiterleben der Verstorbenen die Lebenden enorm. Zum Beispiel gibt es die Vorstellung vom "Gratzug", die Seelen müssen noch lange Zeit für ihre Sünden büssen, bis sie endlich erlöst sind; in dieser Zeit der Unruhe gehen sie in der Nacht um, ziehen zum Beispiel über die Bergkämme, geben sich bisweilen auch den Lebenden zu erkennen. Aber man schaue selber, noch fünf Tage ist das Video bei SRF" frei abrufbar. Übrigens: Besonders faszinierend finde ich den Dialekt der älteren Walliserinnen und Walliser in diesem Film; ohne hochdeutsche Untertiel versteht man praktisch nichts.

wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching