Vom Comer See zur EXPO nach Mailand - mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Comer See zur EXPO nach Mailand - mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Wer am Comer See in diesem  Jahr seinen Urlaub verbringt, kann dies ideal mit einem Besuch auf der EXPO 2015 in Mailand verbinden. Wer ohne großen Verkehrsstau und Parkplatzsuche zum Ausstellungsgelände gelangen möchte, kann die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. 

Rechtzeitig hat sich hierzu die Region Lombardei etwas einfallen lassen. Auf der Webseite "Muoversi in Lombardia" (wörtlich: "sich bewegen in der Lombardei", auch für Smartphones in der mobilen Version) gibt man seinen Start und Zielpunkt sowie das gewünschte Reisedatum ein. Alle Reisemöglichkeiten werden angezeigt: Bus, Schnellboot, Fähre, Zug und Metro in Mailand, inklusive der eventuell zurückzulegenden Wege zu Fuß. Die Webseite verbindet alle Fahrpläne in der Lombardei, so dass auch die erwartete Gesamtreisezeit kalkuliert wird. Darüber hinaus wird auch der Streckenverlauf mit den einzelnen Haltestellen angezeigt. 

Eine wirklich sinnvolle Lösun stellt die Webseite  Muoversi in Lombardia dar, die bei eingeschaltetem GPS den aktuellen Standort findet und von dort den Reiseverlauf zum angegeben Ziel ermittelt. 

wallpaper-1019588
21 Lieder mit denen du jede Frau wie magisch auf die Tanzfläche ziehst
wallpaper-1019588
Podcasting: Aus der U-Bahn gesendet. Podcast erstellen mit mobilem Studio
wallpaper-1019588
Ridgeline Games: Die Zukunft von Battlefield mit narrativer Tiefe gestalten
wallpaper-1019588
Ubisofts Vision für Rainbow Six Siege: Eine Zukunft ohne Ende