Vollkornbrot

Vollkornbrot
Seit einer Weile beschäftige ich mich neben den süßen Sachen auch mit dem Backen von Brot. Das erste Rezept, das ich ausprobiert und mittlerweile schon einige Male gebacken habe, ist dieses Vollkornbrot. Das Schöne daran ist, dass es unheimlich schnell geht und absolut unaufwändig ist. Die Zutaten habe ich meistens sowieso zu Hause, ansonsten sind Mehl, Hefe und Körner ja auch schnell besorgt. 
Vollkornbrot
Alles kommt zusammen in eine Schüssel, wird verrührt und in die Backform gegeben. Der Teig hat eine Konsistenz wie Rührteig und erinnert im ersten Moment gar nicht so sehr an Brot, lässt sich dadurch aber natürlich sehr einfach verarbeiten.
Die Backformen (ich habe bisher immer zwei kleine Kastenformen genommen) kommen in den kalten Backofen, der dann auf 200°C Ober-/Unterhitze eingestellt wird. Nach einer Stunde im Ofen sind die Brote fertig.
Vollkornbrot
Die Körner, die in den Teig und obendrauf kommen, kann man nach Belieben variieren, ich habe in der Regel eine Mischung aus Sonnenblumenkerken, Kürbiskernen und Leinsamen in den Teig gegeben und Sesamkörner oben drauf gestreut.
In diesem Brot ist eine fertige Körnermischung, angereichert mit Kürbiskernen.
Vollkornbrot
In meinem supertollen neuen Brotbackbuch (wozu ein neues Thema, wenn nicht wenigstens ein neues Backbuch dabei rumspringt?) habe ich dann den Tip gelesen, dass man Brot auch in leeren und ausgespülten Konservendosen backen kann. Das musste ich natürlich ausprobieren und weil ich sowieso ein kleines Geschenk brauchte, habe ich es auch gleich gestern gemacht.
Für Teig aus einem Pfund Mehl waren vier Dosen angegeben, es wäre allerdings besser gewesen, alles auf fünf Konserven zu verteilen, denn schon nach ungefähr 15 Minuten ist der Teig aussen an den Dosen runtergelaufen. 
Vollkornbrot
Die Dosen habe ich innen eingefettet und mit Sesamkörnern ausgestreut, das hat gut funktioniert und das Brot ist nicht angebacken.
Als alles fertig und abgekühlt war, habe ich um jede Dose eine Banderole geklebt, eine Schleife gebunden und alles zusammen in so einen Beutel drapiert. 
Vollkornbrot
Die Kuh-Tasche habe ich vorher dafür genäht, so ergibt es zusammen mit den Dosen einen Brot-Zoo :o) .
Wie findet ihr die Idee für so ein kleines Mitbringsel? Ich fand es ganz schön und meine Cousine, für die die Sachen waren, hat sich sehr gefreut.
Alles Liebe
Schokolia

wallpaper-1019588
New World feiert mit Jahresrückblick sein einjähriges Bestehen
wallpaper-1019588
Diablo 4 weitere Leaks zeigen dieses mal Screenshots des Talentbaum und Charakter Editors
wallpaper-1019588
No More Heroes 3: laut Entwickler Suda51 entscheidet Erfolg darüber, ob No More Heroes 4 kommen wird
wallpaper-1019588
Kettlebell kaufen – Empfehlungen im Vergleich