Voice-to-Text-Nachrichten bei Facebook im Test

Facebook testet Voice-to-Text-MessagingBei einem kleinen, handverlesenen Nutzerkreis hat Facebook eine neue Funktion der Messenger-App freigegeben, allerdings bisher nur in Englische. Wenn Nutzer eine Voice-Nachricht erhalten, übersetzt der Messenger einen Anriss dieser Nachricht in Text und zeigt ihn an. Klickt der Benutzer darauf, erscheint das Transkript der vollständigen Nachricht.

Die Qualität der Sprache-Text-Übersetzung ist aus den vorliegenden Screenshots nicht ersichtlich. Offenbar will man herausfinden, ob überhaupt eine Nachfrage für Spracherkennung besteht.

Facebook betonte in einer Mitteilung, dass es sich lediglich um einen kleinen Test handle. Als Beispiel werden darin Situationen genannt, in denen man keine Voice-Nachrichten abhören kann wie in einem Konzert oder Meeting. Der Test soll danach ausgeweitet werden, wenn die erste Resonanz der Benutzer positiv ausfällt.


wallpaper-1019588
Review zu Blue, Clean
wallpaper-1019588
Dreharbeiten zur Live Action-Adaption „Cowboy Bebop“ werden fortgesetzt
wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar