Vogelperspektiven — Luftbildarchäologie in der Pfalz

Vogelperspektiven – Luftbild-Archäologie in der Pflanz (Foto: Rheingönheim Kreisförmige keltische Kultanlage | Bild: archaeoflug)Fotografie jenseits der Kunst – und doch sehens­wert. In der Archäologie werden Fund­orte seit einiger Zeit ver­stärkt aus der Luft erkundet und doku­men­tiert. Oft ergeben sich durch besondere Gelände­formationen oder Boden­verfärbungen neue Hinweise auf vergangene Besiedlungen. In der Aus­stellung „Vogel­perspektiven“  werden noch bis Ende Mai in Speyer Luft­bilder, Fund­stücke und 3D-Rekon­struktionen aus der Pfalz gezeigt.

Ausstellungsbeschreibung

Die Luftbildarchäologie hat sich längst als eine der wichtigsten Prospektionsmethoden zur Auffindung neuer Bodendenkmäler und Überprüfung bereits bekannter Fundstellen etabliert.

Besonders in den letzten 15 Jahren ist die Luftbildarchäologie in der Pfalz dank des ehrenamtlichen Einsatzes des „team archaeoflug“ (www.archaeoflug.de) zu einem festen Bestandteil der archäologischen Arbeit geworden. Den Ertrag dieses Einsatzes zeigt ab 20. Juni eine neue Ausstellung im Archäologischen Schaufenster Speyer. Eine Auswahl der besten Luftaufnahmen in Großformat erwartet die Besucher ebenso wie 3D-Rekonstruktionen ausgewählter Objekte. Ergänzend belegt eine Fundauswahl diejenigen Epochen, aus denen Befunde „aus der Vogelperspektive“ entdeckt wurden. Eine PowerPoint-Präsentation zeigt in Endlosschleife den reichen Luftbildbestand der Pfalz – und der „Klappenkasten“ birgt ganz besondere Überraschungen…

Zur Ausstellung erscheint eine Begleitbroschüre. Flankiert wird die Ausstellung durch ein breit gefächertes Vortragsprogramm sowie Veranstaltungen.

Wann und wo

Archäologisches Schaufenster Speyer
Gilgenstraße 13
67346 Speyer

20. Juni 2015 bis Ende Mai 2016


wallpaper-1019588
[Manga] Real Account [7]
wallpaper-1019588
Mushoku Tensei: Neuer Trailer zur zweiten Hälfte veröffentlicht
wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht