Viva: Neues Haus auf Mallorca

Das neue Viva Zafiro Alcudia, das im Mai im Herzen des Yachthafens von Alcudia im Osten Mallorcas eröffnet, stellt aus zweierlei Gründen eine Herausforderung für Hotels Viva da: Es ist das erste Fünf-Sterne-Haus der mallorqunischen Kette – und es ist das erste Haus, das ganzjährig Urlauber beherbergen wird. In der kühleren Jahreszeit können die Gäste Radfahren, auf dem nahen Golfplatz Alcanada Golf spielen, im Hallenpool schwimmen und nach Alcudia bummeln, wo es auch im Winter angenehm zum Bummeln ist.

Das Viva Zafiro Alcudia bietet 373 Zimmer in unterschiedlichen Kategorien, darunter auch Swim-up-Suiten mit direktem Zugang zu einem der zehn Pools, von denen einer nur für Erwachsene und ein anderer ein Kinder-Pool mit Piratenschiff ist.

Darüber hinaus hebt Viva zur Saison das Viva Rey Don Jaime in Santa Ponsa auf vier Sterne an. Highlight wird der Pool für Erwachsene auf der Dachterrasse sein.

Mit 20 Häusern konnte Hotels Viva 2014 einen Umsatz von knapp 105 Millionen Euro erwirtschaften. Das entspricht einem Zuwachs von 14,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Quelle: touristik aktuell

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly