Visionär Alan Faena

Wien (Deluxe Media) – Mit dem Faena  hat der in Buenos Aires und Miami ansässige Visionär Alan Faena, das nach ihm benannte, ehemalige Saxony Hotel,  aus seinem langjährigen Dornröschenschlaf wachgeküsst und in nur wenigen Monaten seit seiner Eröffnung am 21.Dezember 2015 zu einem der angesagtesten Hotels in Miami gemacht.  169 Zimmer und  Suites sowie 13 Penthouse Residenzen wurden nach dem Motto „The Great Gatsby goes South Amerika“ von Alan Faena zusammen mit Film Director/Producer Baz Luhrmann sowie der 4 fachen Academy Award® Produktion and Kostüm  Designerin Catherine Martin eingerichtet und bestechen durch luxuriöse  Materialen und gediegenes  Design.

Saxony-Suite-700x325

Das Saxony knüpft an seine glamouröse Vergangenheit an, als Hollywood Legenden wie Frank Sinatra, Marilyn Monroe und Dean Martin hier ein und aus gingen und seine Gäste in ihren Bann zogen. Die Eröffnung des Faena Hotel durch Alan Faena und Len Blavatnik läutete gleichzeitig die Geburtststunde des  FAENA DISTRICT ein,  einem einzigartigen im Entstehen begriffenen neuen Kunst und Kultur Viertel,  in  Floridas geschichtsträchtiger Metropole.

Alan-Faena-e1468367063244-700x325

Weiter Infos unter http://deluxemedia.at und http://www.faena.com/miami-beach/
Verfasst von P. Franklin am 18. Juli 2016
Fotocredit: Faena


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?