Virtuelle Josef-Franke-Ausstellung

Josef Franke in Bottrop – virtuelle Ausstellung (Screenshot)

Im September 2010 fand im denkmal­geschützten Haus Nuphaus in Bottrop, eingebettet in das Ruhr2010-Projekt “Route der Wohnkultur”, eine Ausstellung über den Architekten Josef Franke statt. Um die Werk­schau zu konservieren wurden die Ausstellungsräume als 360-Grad-Panoramen fotografiert und zu einer “begehbaren” Virtual-Reality-Umgebung montiert.

Auf diese Weise ist es möglich, die originalgetreu erhaltenen Räume in der ehemaligen Villa und Kanzlei des Notars Josef Nuphaus zu besichtigen und die Exponate zu den Bauten Josef Frankes in Text und Bild zu studieren. Viele der zum Teil großformatigen Fotografien der Ausstellung stammen vom Fotografenpaar Ulrich Deimel und Petra Wittmar, die insbesondere die expressionistischen Gestaltelemente in der Architektur Frankes herausheben. Die Konzeption der Ausstellung wurde im Auftrag der Stadt Bottrop vom Bau- und Architektur­historiker Ulrich Bücholdt entwickelt.

Josef Franke (1976 – 1944) war ein viel beschäftigter Architekt, der in Gelsenkirchen sein Büro betrieb und im gesamten Ruhrgebiet über 170 Bauwerke entworfen hat. In der Wohnkultur-Ausstellung, die ausnahmsweise in dem privaten Wohnhaus gezeigt werden konnte, wurden exemplarisch einige der in Bottrop realisierten Gebäude Frankes gezeigt. Den Schwerpunkt bilden vier Wohnhäuser, die zwischen 1913 und 1930 erbaut wurden.

Virtuellen Rundgang durch die Josef-Franke-Ausstellung starten

- Haus Nuphaus
- Route der Wohnkultur
- Architekt Josef Franke
- Bau- und Architekturhistoriker Ulrich Bücholdt
- Architekturfotografen Deimel + Wittmar

Josef Franke. 163 Entwürfe für das 20. JahrhundertBuchempfehlung:

1999 erschien im Essener Klartext-Verlag eine Monographie über Josef Franke, die begleitend zu einer umfassenden Ausstellung über Leben und Werk des Architekten entwickelt wurde. Das Buch ist zwar im Handel vergriffen, antiquarisch aber immer noch erhältlich, zum Beispiel über die ZVAB-Datenbank.

Architektur-Kolloquium Bochum (Hg.)
Josef Franke. 163 Entwürfe für das 20. Jahrhundert
Klartext-Verlag Essen 1999
ISBN 3-88474-776-2


wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
(Ziemlich) Beste Freunde
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?
wallpaper-1019588
Flugroute?
wallpaper-1019588
Gründung des Energieinstituts auf den Balearen soll Energiewende unterstützen
wallpaper-1019588
Weihnachtliches Knallbonbon - gemacht mit einer Handstanze!
wallpaper-1019588
Krustenbrot oder leckeres Vollkorn-Mischbrot