Viral Video: Greenpeace vs. Shell und Lego

Im Rahmen der “Save the Arctic” Kampagne hat es Greenpeace wieder einmal geschafft, ein Video zu veröffentlichen, das sich extrem viral verbreitet. 2,5 Millionen Views auf Youtube innerhalb von 2 Tagen, unzählige Tweets und Facebook-Shares. Zu sehen ist eine arktische Landschaft inklusive Shell-Bohrtürmen gebaut aus Lego-Steinen, die samt Eisbären und Menschen in einem Ölteppich untergeht. Die Aufforderung ““Tell Lego to end its partnership with Shell.” beendet das Video und macht die Kernaussage klar: Ölförderung und Umweltverschmutzung sind kein Kinderspiel. Neben Shell kriegt also auch der Lego-Konzern sein Fett weg. Ich bin gespannt, zu welcher Reaktion das führen wird.

 


wallpaper-1019588
Me & May Boutique feiert 10-jähriges Jubiläum
wallpaper-1019588
Running Sushi in München: die besten Empfehlungen