Violettes

ViolettesIn einem Blog namens sensuum defectui versucht der Autor, sich allein auf die Aussagen der sog. FAQ Kirchenfinanzen der Deutschen Bischofskonferenz beziehend, klarzustellen, dass Carsten Frerks Buch fehlerhaft ist. Aber denkt nicht, dass er dazu einen Beweis anbringt.

Die Bevorzugung der Caritas und Diakonie existiert nicht und ist ein Mythos.
Die Mythen der Privilegien der Kirche in Sachen Finanzen werden durch diese Antworten der katholischen Kirche gut aufgeklärt.

Da tut einer so, als würde er sich mit Argumenten auseinandersetzt… und betet dann doch nur das nach, was ihm seine Kirchenoberen vorgeben. Bloss nicht selber denken; bloss nicht das verfehmte Buch selbst lesen. Bloss nicht argumentativ damit auseinandersetzen.

Doch ich weiß, dass es einen Artikel gibt resp. geben wird, der sich mit den Unwahrheiten, Lügen und Ungenauigkeiten der sog. FAQ auseinander setzt. Und sicher ist, dass ich den Artikel auch hier veröffentlichen werde. Ob solche Blogger wie sensuum defectui darauf reagieren werden ist jedoch mehr als unwahrscheinlich. Sie müssten selbstständig denken.

Nic


wallpaper-1019588
[Manga] Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur [2]
wallpaper-1019588
Algarve-Tourismus: Grünes Licht aus Großbritannien
wallpaper-1019588
#1100 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ April
wallpaper-1019588
Neue Powerbank Xoro MPB 3000 erschienen