Viertel in New York: Williamsburg

New York ist eine Stadt, die aus unzähligen Viertel besteht, die alle für sich eine eigene Welt sind. Jedes dieser Viertel hat seine eigene Geschichte, seine angenehmen Orte, Gescähfte, gute Restaurants, Spektakel, man muss sich nur der New Yorker Mentaliätt anpassen, um sie kennenzulernen.

viertel-new-york-williamsburg

Williamsburg befinden sich in Brooklyn und zeichnet sich darüber aus ein Viertel mit niedrigen Gebäuden zu sein. Häuser mit drei oder vier Etagen und einige Holzhäuser in hellen Farben – ein Stadtviertel, in dem es viel kulturelle Aktivität gibt und Kommerz. Es hat sich mittlerweile zum Szeneviertel für Künstler oder New Yorker Intellektuelel gemausert, weil es sich um eine ruhige Zone mit viel Leben handelt, und nicht so teuer wie Manhattan ist.

Während sie Musik hören, können sie Cafés, Galerien, Restaurants, oder Vintagegeschäfte, oder spezialisierte Büchereien kennenlernen. Wenn Sie eine schöne Aussicht suchen, dann können Sie sich auf eine atemberaubende Sicht auf Manhattan gefasst machen. Sie können auch den Straßenmarkt für Bücher besuchen, wo sie wahre Schätze zu günstigen Preisen finden können.

Das Besondere dieses Viertels ist seine Diversität und die Menge an Menschen, die mit dem Fahrrand unterwegs sind. Dort leben viele Menschengruppen ohne Probleme, und die Straßen sind mit Graffiti dekoriert.

Wenn Sie durch Bedford Avenue laufen, können Sie viele Indiegeschäfte entdecken, um später ein Café zu trinken. Es ist nichts Ungewöhnliches in einem alten Gebäude ein cooles Vintagegeschäft zu finden, oder Designerklamotten von jungen Talenten. Auch die Bars sind hier besonders schön und Sie können sich auf eine große Auswahl an interessanten Konzertsälen gefasst machen.

Am Abend können Sie einige der vielen Bars besuchen, wo gute Jazzmusik und frisches Bier serviert werden. Spike Hill, in Bedford Avenue, spielt jeden Abend Jazzmusik.

Hier findet man eine Riesenauswahl an Restaurants aller Arten. Man kann thailändisch, italienisch, mexikanisch, japanisch, vegetarisch oder einfach einen richtig guten Bruger essen.

Un Nhau ist ein vietnamesisches Restaurant mit einem wunderschönen romantischen Garten, ideal um dort ein Abendessen mit seinem Liebsten zu verbringen. Es befindet sich in 172 Bedford.

Pates et Traditions ist ein französisches Restaurant, das auf Crepes mit Fleisch, Hühnchen und Gemüse spezialisiet ist. Ein entspanntes lokal mit gutem Service, das sich in 52 Hamever St. befindet.

Wenn Sie tanzen möchten, dann ist The Village Underground der richtige Spot, wo die beste Musik gespielt wird. Es befindet sich in 130 W 3rd St.


wallpaper-1019588
Alles über das 2. Chakra – Sakralchakra
wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Schweinelende oder Iberico Solomillo mit Blumenkohl
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks