"Vier sind das Volk" – Die Polit-Impro

Foto: ZDF/ Guido Engels

Für alle, die sich neben "Der Bachelor", "Das Dschungelcamp" und "Let's Dance!" für ein wenig Abwechslung in politischer Hinsicht interessieren, dabei aber NICHT zum Lachen in den Keller gehen wollen, haben wir eine interessante Neuigkeit zu verkünden:
Was viele von uns in der "Schillerstraße" liebten, wird nun (in geänderter Form, aber dennoch nicht weniger lustig) im ZDF fortgesetzt!
"Vier sind das Volk" heißt die neue Polit-Impro, die am kommenden Freitag (04.04.2014) um 23 Uhr im ZDF an den Start geht.
Unter der Moderation von Wigald Boning treten vier Comedians (in zwei Gruppen) gegeneinander an. Sie schlüpfen in die Rollen von Politikern, nutzen deren (häufig wenig verständliche) Sprache, reden gegeneinander an und zeigen damit, dass Politik auch mitunter lustig sein kann. Leere Floskeln erscheinen damit unter Umständen noch überflüssiger als wir es im normalen Alltag überhaupt noch wahrnehmen.

Foto: ZDF/ Willi Weber

Ein Spiel mit dem Titel "Bürger fragen, Politiker antworten" stellt die Comedians beispielsweise dabei vor eine ganz besondere Herausforderung. Sie müssen dem "normalen Mann" Fachbegriffe erklären, die sie in der Regel selbst nicht kennen. Erinnert euch ein wenig an "Genial daneben"? Mich auch. Macht aber nichts. Umso besser!
Doch wer traut sich, bei einem solchen Projekt mitzumachen?
Wer ist so wortgewandt, dass er seine Meinung von einer Sekunde auf die andere ändern kann, um einen vollkommen entgegengesetzten

Foto: ZDF/ Guido Engels

Standpunkt zuvertreten?
Am Freitag kommen wir in den Genuss u. a. keine Geringeren als Sebastian Pufpaff, Bernhard Hoecker und Philip Simon als waschechte Politiker zu erleben.
Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf ein wenig Unterhaltung der etwas anderen Art.
Liebst,
Conny


wallpaper-1019588
7 Content-orientierte Blog-Geld-Methoden
wallpaper-1019588
Spielend Anatomie lernen
wallpaper-1019588
#1253 [Review] Manga ~ Candidate for Goddess
wallpaper-1019588
[Manga] Hell‘s Paradise [3]