Vier Minuten Meinung müssen reichen – wenn es die falsche ist

“Das ist eine Menge Zündstoff, den Sie hier liefern” - deswegen müssen wir Ihnen jetzt leider das Mikrophon abdrehen.

Liebe Blog-Besucher & makro-Zuschauer,
wir möchten uns mit aller Deutlichkeit von dem Vorwurf distanzieren, wir hätten Herrn Peukert in unserer Sendungen aus inhaltlichen Gründen “abgewürgt”.
Wie alle anderen Sendungen dürfen auch wir uns nur in einem festgelegten zeitlichen Rahmen bewegen. Auch wir als Redaktion hätten uns gewünscht, Herrn Peukert spontan mehr als die geplante Zeit einräumen zu können. Leider war das aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Inhaltliche Erwägungen spielten dabei keine Rolle.
Redaktion makro

Völlig klar, wer käme auch auf die Idee, dass ein öffentlich-rechtlicher Sender das Thema der Enteignung der kleinen Leute aus anderem Grund als Zeitmangel abwürgt? Geradezu ein absurder Gedanke!

Lesen Sie dazu auch:
* Wir brauchen dringend Wachstum, deswegen müssen wir sparen!


wallpaper-1019588
Warum stehen bleiben manchmal die richtige Vorgehensweise ist?
wallpaper-1019588
Akku-Scheinwerfer IXON SPACE überzeugt
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Ein Abend mit Steven Soderbergh
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019 🎄 Türchen Nr. 13
wallpaper-1019588
Adventskalender 2019: 13. Türchen
wallpaper-1019588
12. Die Geschichte vom Sterntaler
wallpaper-1019588
11. Upcycling von Schallplatten