Vienna Calling No. 3.


Dritter und letzter Teil der Wien-Bilder. [Eine kleine Sammlung Wiener Streetart ausgenommen. Die gibt es später. Ich lieeeeeebe nämlich Streetart - yay.] Hier jetzt aber meine Eindrücke vom Naschmarkt und dem Museumsquartier in Wien. Juhuu.
Vienna Calling No. 3.
Im Museumsquartier. Mumok.
Vienna Calling No. 3.
... dort schauen einen auch überall Pferde an.
Vienna Calling No. 3.
Lustige Figuren.
Vienna Calling No. 3.
Viele gelbe Sitzgelegenheiten.
Vienna Calling No. 3.
PSE mal anders.
Vienna Calling No. 3.
"Open-Air-Wohnzimmer", soso.
Vienna Calling No. 3.
"Host an Tschick?"
Vienna Calling No. 3.
Schöner Treppengeländer-Drache.
Vienna Calling No. 3.
Noch mehr Unterhaltung.
. . . .
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Hmmm.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Vienna Calling No. 3.
Na, was sagt Ihr? Also der Naschmarkt ist echt suuuupertoll zum Fotografieren. So viele tolle Farben! Ich fand´s total klasse da und freue mich schon voll auf den nächsten Besuch.
Bis dahin...Vienna Calling No. 3.
:)

wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Fitbit Inspire – besser als Versa Lite und Charge 3?
wallpaper-1019588
Wie ein Reset dir hilft, zukunftsorientiert zu handeln
wallpaper-1019588
Kaufmann Weniger und sein Weiher
wallpaper-1019588
Klassisches Rindergulasch – Mom’s cooking friday
wallpaper-1019588
Friday-Flowerday 47/19
wallpaper-1019588
Scooter Guide Langkawi: Roller mieten auf Langkawi