Videotipp am Montag #25

The Story of Stuff
von Annie Leonard

Daniela hat mich in ihrem Kommentar an diesen Kurzfilm erinnert. Ich dachte, ich hätte diesen Videotipp schon längst veröffentlicht, was ich hiermit schnellstens nachhole.

Der Cartoon “The Story of Stuff” wurde 2007 veröffentlicht und ist einer der am meist gesehenen Umweltfilme im Internet überhaupt.


Utopia hat das Video deutsch synchronisieren lassen.

Die Amerikanerin Annie Leonard, Expertin für Nachhaltigkeit und Umweltgesundheit, reiste zehn Jahre lang um die Welt um herauszufinden, woher die Dinge, die wir konsumieren, kommen und was am Ende aus ihnen wird. Aus ihren Erkenntnissen erarbeitete sie diesen Film.

Annie erzählt die Geschichte der Konsumgüter. Von der Rohstoffgewinnung über die Produktion, den Transport, den Vertrieb bis hin zur Entsorgung wird schnell klar: Das System steckt in der Krise. In einer Welt mit begrenzten Ressourcen ist es logisch, dass so ein System nicht bestehen kann.

Doch geht es in “The Story of Stuff” nicht um reine Schwarzmalerei, der Film will vielmehr zum Handeln zu animieren.

Aufgrund des großen Erfolges wurden noch weitere Filme produziert, welche auf der Homepage “the story of stuff project” zu finden sind. Darüber hinaus ist auch jede Menge Informations- und Lernmaterial zu finden.

Linktipp:

Homepage “the story of stuff project”
“the story of stuff project” auf FB
Utopia “the story of stuff”

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Gesamtindex “Beiträge” findest Du eine Übersicht über alle bisher veröffentlichten Beiträge.


wallpaper-1019588
Hunderasse für Berufstätige
wallpaper-1019588
BIO HOTELS: Natürlich & nachhaltig Urlauben
wallpaper-1019588
Neues Smartphone Gigaset GS5 Lite bietet wechselbaren Akku
wallpaper-1019588
Schmiedeeiserne Zäune aus Polen – repräsentativ, individuell und preislich attraktiv