Videopremiere: pyrin – Godot

Mit seinem neuen Musikvideo zum Song ‚Godot' gibt der Stuttgarter Rapper pyrin erneut einen tiefen Einblick in eine Welt der seelischen Bodenlosigkeit. Mit Bezug auf Samuel Becketts 1953 uraufgeführtes Drama „Warten auf Godot" legt der Musiker einen fragmentartigen Teppich aus Selbstzweifeln und Unmöglichkeiten aus und zeigt einmal mehr, dass er zu den lyrisch versiertesten Künstlern im deutschen HipHop-Untergrund zählt.

Was, wenn ich Godot bin und keiner auf mich wartet - außer mir?


Der von Heitech produzierte Song ist die zweite Auskopplung und der Titelsong aus seinem am 28. März erscheinenden Soloalbum „Godot".


wallpaper-1019588
Dome Keeper – was steckt hinter dem Steam Hit mit Roguelike Mechaniken
wallpaper-1019588
Potion Permit – erlebe eine entspannte Lebenssimulation als Pharmazeut eines kleinen Dorfes
wallpaper-1019588
Nier: Automata End of Yorha Edition – auch auf Switch noch ein Actionfest?
wallpaper-1019588
New World feiert mit Jahresrückblick sein einjähriges Bestehen