Vice done twice | Runde 1... NUDE


Vice done twice | Runde 1... NUDE
Bei meiner Review zur Urban Decay Vice 3 Palette habe ich angekündigt, dass Kitty und ich eine kleine Überraschung für euch haben. Nun ist es endlich soweit, das Geheimnis wird gelüftet - Trommelwirbel!!!
Kitty und ich besitzen die Vice 3 beide, und sind beide genauso angetan von ihr. Daher haben wir uns überlegt, dass wir eine Art Look Battle veranstalten. Wir haben uns vier Themenvorgaben ausgedacht, und werden beide einen Look dazu schminken. Ich frage mich ehrlich gesagt gerade was mich eigentlich geritten hat, als wir den Plan geschmiedet haben, denn gegen die genialen AMUs von Kitty ist es echt schwer anzukommen! ;)
Ziel ist es aber, euch die Vielseitigkeit der Vice 3 zu demonstrieren, denn das ist einer der großen Pluspunkte der Palette. Alltag bis Party, Nude bis Bunt, alles ist mit diesem Schmuckstück drin.
Die erste Themenvorgabe die wir uns ausgedacht haben, ist NUDE.
Obwohl die Palette auf den ersten Blick so bunt aussieht, ist sie wie gemacht für richtige Nudelooks. Sie enthält dezente Schimmertöne, sowie tolle Blendefarben in unterschiedlichen Farbabstufungen. Die enthaltenen Glitzerpartikel sind auf dem Auge kaum bis gar nicht sichtbar.
Ein Nude Look zeichnet sich für mich dadurch aus, dass man kaum merkbar geschminkt, eben nude, aussieht. Daher habe ich auch bewusst keinen Lidstrich gezogen, kein auffälliges Blush aufgetragen und auch die Lippen dezent gehalten. Ich wollte nicht auf den ersten Blick geschminkt aussehen, sondern einfach Vorzüge betonen und kleine Makel verdecken. Das Gesicht einfach gepflegt und frisch aussehen lassen. Ob es mir geglückt ist, könnt ihr jetzt beurteilen:
Vice done twice | Runde 1... NUDEVice done twice | Runde 1... NUDEVice done twice | Runde 1... NUDEVice done twice | Runde 1... NUDEVice done twice | Runde 1... NUDE
Vice done twice | Runde 1... NUDEVice done twice | Runde 1... NUDE

Folgende Töne aus der Vice 3 kamen zum Einsatz:

 
Vice done twice | Runde 1... NUDE
Last Sin kam auf das gesamte bewegliche Lid. In die Lidfalte kam eine Kombination aus Undone und Downfall. Ausgeblendet habe ich mit Truth, den Außenwinkel habe ich noch ein bisschen mit Reign vertieft. Als Highlight im Innenwinkel diente mir eine winzige Menge Bobby Dazzle.
Dafür, dass es nach nix aussieht, kamen doch ganz schön viele Farben zum Einsatz. Auch das ist eine Kunst! ;)
Für den Teint habe ich meinen All-Time Favorite gewählt, die All Matt Plus Foundation von Catrice. Sie lässt trockene Stellen schön verschwinden und gleicht den Teint gut aus.
Als Blush kam MAC Fleur Power zum Einsatz, diesen Blush liebe ich derzeit heiß und innig. Ich muss ihn euch dringend in einem eigenen Post vorstellen!
Für die Lippen habe ich den leider ausgelisteten Catrice Lipgloss Bare Necessity verwendet. Ich wollte ihnen lediglich einen rosigen, natürlichen Look verpassen.
Auf Lidstrich wurde wie schon erwähnt bewusst verzichtet, lediglich Tightlining musste sein, um den Wimpernkranz optisch zu verdichten.
Schaut jetzt noch ganz schnell bei Kitty vorbei, um ihre Umsetzung zum Thema Nude zu bestaunen! Ich bin sicher sie hat wieder etwas Tolles gepinselt! <3
Und nicht vergessen, hinterlasst eure Stimme für euren Favoriten:

Abstimmung Runde 1 - Nude

Kitty

Evelyne

Auswertung


Eure Evelyne

wallpaper-1019588
Anfahrt zur Arbeitsstelle (Wegzeit) = Arbeitszeit?
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Winterräder“
wallpaper-1019588
BAG: Hinterbliebenenversorgung bei 10 Jahren Ehezeit
wallpaper-1019588
Berufslehre, Studium oder Quereinstieg – welchen Weg wählen Sie?
wallpaper-1019588
Nadal’s Hochzeitsgäste kommen auf Mallorca an
wallpaper-1019588
Paluten bedankt sich bei Zuschauern für 7 Jahre YouTube
wallpaper-1019588
Gewaltverbrechen sind ein Umsatz- und Verdienstfaktor für die Asylindustrie
wallpaper-1019588
Rezension: Wohlfühlgerichte aus einem Topf