Verwirrend: Breilibü, oder doch Bulerbü?

Verwirrend: Breilibü, oder doch Bulerbü?
In der Politik und in den Medien gibt es einen skurrilen Hang zu Abkürzungen. Im Moment finde ich Breilibü verwirrend. Oder war es doch Bullerbü?
Bullerbü
Wir Kinder aus Bullerbü ist eine dreiteilige Kinderbuchserie von Astrid Lindgren. Bullerbü ist ein fiktives kleines Dorf, das das reale schwedische Dorf Sevedstorp zum Vorbild hat. Das Dorf besteht aus drei Höfen, die von 10 Menschen bewohnt werden. Lindrgen hatte dieses Dorf vor Augen, als sie die Bullerbü-Bücher schrieb. Hintergrund: ihr Vater Samuel August Eriksson ist mittleren der Höfe aufgewachsen. Hier wurden auch die ersten Bullerbü-Filme gedreht.
Die erste Folge der Fernsehserie "Die Kinder von Bullerbü" (7Teile) wurde am 6.12.1987 im ZDF ausgestrahlt.
Die schwedische Entsprechung des Begriffs „Bullerbysyndromet“ wurde vom schwedischen Sprachrat im Februar 2008 offiziell in seinen Wortschatz aufgenommen.
Breilibü
Die Abkürzung Breilibü steht für "Breites linkes Bündnis", einer Koalition aus SPD, DIE LINKE und den GRÜNEN, das aktuell, unter anderem von Sarah Wagenknecht zur Aufstellung eines eigenen Kandidaten als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck ins Gespräch gebracht wurde.

wallpaper-1019588
[Comic] Alena
wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde