Verwester Leichnam an der carretera de Cap Blanc gefunden

Ein Wanderer fand diesen vergangenen Sonntag (18.08.2019) eine Leiche in einem Zustand fortgeschrittener Verwesung auf dem Weg zum Cap Blanc. Der leblose Körper gehört einem Mann, der noch nicht identifiziert wurde, obwohl die ersten Untersuchungen der Guardia Civil darauf hinweisen, dass er vor zwei Monaten, im Juni, gestorben sein könnte.

Das Instituto Armado erhielt die Warnung am Sonntag um 14:40 Uhr, als ein Wanderer einen leblosen Körper zwischen der Straße und einigen Büschen in Kilometerhöhe 15 der Straße gefunden hatte.

Verwester Leichnam carretera Blanc gefunden

Kriminalisten gingen zu einer Untersuchung vor Ort, bei der sie a priori keine Anzeichen von Gewalt fanden, obwohl der Zustand der Leiche “sehr schlecht” war. Allerdings schließen die Ermittler keine Hypothesen aus. Der Zustand der fortgeschrittenen Zersetzung erlaubte es nicht, die Todesursachen zu klären.

Es scheint, dass der Körper einem Mann im Alter zwischen 30 und 40 Jahren entsprechen könnte. Die Entfernung des mumifizierten Körpers erfolgte um 18:00 Uhr.

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...