Verrückt nach Liebe, verrückt nach: von neuem beginnen.

Seit mein neues Regal steht liebe ich es, die Kerzen anzuzünden und sie zwischen den Regalwänden zu positionieren. Dann stelle ich mich kopf, hänge in einer unangenehmen Position, einer "kopf-über-der-Bettkant-Position" und krame nach meinem Fotokarton. Da sind ganz viele tolle Erinnerungen drin, ganz viele tolle Inspirationen - Schwarz, weiß, bunt.
Ich laufe in die Küche und stelle den Wasserkocher an, frischer Tee - immer gut!

Verrückt nach Liebe, verrückt nach: von neuem beginnen.

Heute gibts Plaume-Zimt Tee und eine ordentliche Portion Kerzenduft. Manchmal bin ich verrückt nach neuen Liedern, nach neuen Dingen die mir den Kopf waschen bevor ich es tue. Dann wühle ich mich durch frische Blogs, durch unbekanntes Terrain. Plötzlich bin ich verrückt nach allem, aber vor allem nach einem: von neuem beginnen. Alles dreht und wendet sich. Ist der Tee jetzt halb leer oder halb voll? Ansichtssache. Ich versuche positiver durchs Leben zu gehen, soll ja angeblich der Seele gut tun! Julia Stone hat eine sanfte Engelsstimme, wenn ihr mich fragt. Das passt dann wie die Faust aufs Auge, zu diesen typischen "Tee-Kerzen-Fotokarton-Kram-Abenden".
Verrückt nach Liebe, verrückt nach: von neuem beginnen.
Und zum Schluss möchte ich euch diese kleine Geschichte nicht vorenthalten. Da ist echt was wahres dran:
"Stell dir vor, du hast bei einem Wettbewerb folgenden Preis gewonnen:  jeden morgen, stellt dir die Bank 86400€ auf deinem Bankkonto zur verfügung. Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte Regeln hat.  

- die erste Regel ist: alles was du im laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird dir wieder weggenommen, du kannst das Geld nicht einfach auf ein anderes Konto überweisen, du kannst es nur ausgeben. aber jeden morgen, wenn du erwachst, eröffnet dir die Bank eine neues Konto mit neuen 86400€ für den kommenden Tag.

- zweite regel: die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder Zeit kann sie sagen: 
es ist vorbei. das Spiel ist aus. sie kann das Konto schließen und du bekommst kein neues mehr.


was würdest du tun? du würdest dir alles kaufen was du möchtest? nicht nur für dich selbst, auch für alle menschen, die du liebst. vielleicht sogar für Menschen, die du nicht kennst, da du das nie alles nur für dich alleine ausgeben könntest. du würdest versuchen, jeden cent auszugeben und ihn zu nutzen oder?

aber eigentlich ist dieses Spiel die Realität: 

jeder von uns hat so eine “magische bank”..wir sehen das nur nicht. 

die magische Bank ist die Zeit. jeden morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86400 sekunden Leben für den Tag geschenkt und wenn wir am Abend einschlafen, wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben. was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer verloren, gestern ist vergangen. jeden morgen beginnt sich das Konto neu zu füllen, aber die Bank kann das Konto jederzeit auflösen, ohne Vorwarnung.

was machst du also mit deinen täglichen 86400 sekunden? sind sie nicht viel mehr wert als die gleiche menge in €?

wallpaper-1019588
NEWS: Silversun Pickups veröffentlichen neues Album “Widow’s Weeds”
wallpaper-1019588
Agile Arbeitsformen – um was es dabei geht
wallpaper-1019588
Welt-Down-Syndrom-Tag – der World Down Syndrome Day
wallpaper-1019588
Cybermobbing macht krank
wallpaper-1019588
Gluckwunsche 70 geburtstag oma
wallpaper-1019588
Besser schlafen – 17 belegte Tipps
wallpaper-1019588
Wunsche zum 40 jubilaum
wallpaper-1019588
Valentinstag film stream kinox